Micha_D
  • Mittwoch, 26.11.2014 um 14:43 Uhr

Miele App (ohne Starter Packs)

Wer weiß denn von Euch wie man käuflich nur die Miele App bekommt? (Über den Qivicon Shop geht's nicht!)
Die ganze Hardware habe ich schon (ZigBee- HomeBase) und möchte mir diese nicht noch mal kaufen.
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-11-26T18:48:47Z
  • Mittwoch, 26.11.2014 um 19:48 Uhr

Hallo Micha_D,

im Einzelverkauf wird die Miele StartUp Connect App nicht angeboten. Die sinnvollste Möglichkeit, die ich in Ihrem Fall sehe, bestände wohl im "Miele StartUp Compact" Paket, welches - neben dem ZigBee Funkstick - eine 12-Monatslizenz für die Miele StartUp Connect App enthält, jedoch keine Home Base.

Beste Grüße, der QIVICON Support

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
3 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2014-11-26T18:48:47Z
  • Mittwoch, 26.11.2014 um 19:48 Uhr

Hallo Micha_D,

im Einzelverkauf wird die Miele StartUp Connect App nicht angeboten. Die sinnvollste Möglichkeit, die ich in Ihrem Fall sehe, bestände wohl im "Miele StartUp Compact" Paket, welches - neben dem ZigBee Funkstick - eine 12-Monatslizenz für die Miele StartUp Connect App enthält, jedoch keine Home Base.

Beste Grüße, der QIVICON Support

2014-11-26T18:50:36Z
  • Mittwoch, 26.11.2014 um 19:50 Uhr
Würde mich auch interessieren, will mir grad das Rheinenergiepaket holen, aber wie kann ich dann die miele Geräte steuern, oder kann man sich die App dann einfach sofern verfügbar aus dem Apple Store laden und es reicht wenn die App auf dem Smartphone installiert ist und nicht auf der homebase ?
2014-11-26T20:44:15Z
  • Mittwoch, 26.11.2014 um 21:44 Uhr

Es ist möglich die App auf der Home Base zu installieren und über den Internetbrowser über www.qivicon.com | Mein QIVICON (über "Login") zu steuern. 

Umgekehrt geht dies nicht: Die App muss erst auf der Home Base registriert sein, bevor Sie sie auf dem Smartphone zur Steuerung Ihres Smart Homes verwenden können. 

2014-11-27T06:52:10Z
  • Donnerstag, 27.11.2014 um 07:52 Uhr
Danke für die Antwort. Aber ich kann die Vermarktungspolitik von Miele nicht nachvollziehen. Vorteil von Qivicon ist es doch, dass man nicht jedes Mal erneut vom Hersteller die Hardware kaufen muss. Jetzt ist man doch gezwungen was zu kaufen, was man schon hat, "nur" damit man die App bekommt. Dabei ist es doch so einfach einen Registierungscode per E-Mail zu zusenden. Für das Unternehmen einfach verdientes Geld...