Holger

Mitteilung Update Kamera was ist da los

Bekomme die Mitteilung das meine Kamera ein neues Update hat. Habe ich ausgeführt und bekomme dann die Mitteilung:


Keine Firmwareaktualisierung verfügbar.


Im Hinweis stand muss unbedingt gemacht werden, da sonst nach dem Update am 14.11.2018 die Kamera nicht mehr funktioniert.


Nun meine Frage, was tun wenn es nicht funktioniert?????


Oh die Updates sind immer ein Erlebnis von Neuem.

Speichern Abbrechen
36 Kommentare
2018-11-08T12:47:53Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 13:47 Uhr

Du hast das Update gemacht, dann ist ja klar dass danach kein weiteres Update zur Verfügung steht.


Schau doch mal zur Sicherheit nach welche Firmeware dir bei der Kamera angezeigt wird.

2018-11-08T12:53:39Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 13:53 Uhr
Komisch erst dreht sich der Kreis eine Ewigkeit, steht ja auch eine Dauer von 6 Minuten und dann kommt ein weinender Smilie mit dem Hinweis keine Firmwareaktualisierung verfügbar, dass ist echt sehr verwirrend.
2018-11-08T12:56:48Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 13:56 Uhr
Okay, von dem weinenden Smiley hast du nix erzählt, dein Text klang eher danach dass du das Update auch erfolgreich durchgeführt hast.

Was sagt die App welche Firmeware drauf ist?
2018-11-08T13:01:07Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 14:01 Uhr
Hallo Cobra die Kamera hat die Firmware 2.14.01


als ich danach schaute fand ich ein Gerät ohne Raum und zwar Miele, habe ich noch nie besessen, aber ein Thermostat der Heizung stellt sich immer wieder selbstständig um (macht was es will).

2018-11-08T13:19:28Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 14:19 Uhr
2.14.01 ist die aktuelle Version der Kamera, dann hat es auf jeden Fall geklappt.

Das mit dem Miele-Gerät ist nicht weiter schlimm, das ist bei einigen Nutzern passiert in den letzten Monaten. Kann bedenkenlos gelöscht werden.

Das mit dem Thermostat solltest du dir aber genauer anschauen was da los ist, das sollte eigentlich nicht sein.
2018-11-08T13:23:49Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 14:23 Uhr
Danke Cobra, mit dem Thermostat bin ich noch am suchen und probieren, da in meiner App die Temperatureinstellung klappt und später wieder automatisch geändert ist. Jetzt war ich mit dem PC in meinem Qivicon und siehe da neue Meldung:


Smarthome App nicht gestartet, jetzt steh ich echt blöd da und weiß nicht mehr weiter und wenn ich hin gehe und neu starten mache, probiert er es und es kommt erneut die Meldung. Aber meine App auf dem Handy funktioniert.





2018-11-08T13:26:53Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 14:26 Uhr

Das bitte auch ignorieren, wird mit dem kommenden Update wieder korrigiert. Ist nur ne falsche Anzeige.


Zitat von Sascha:

das Problem der zwei angezeigten Plugins wird
heute im Laufe des Tages gelöst sein, da aktuell die neuen Plugins für
die Magenta SmartHome App ausgerollt werden und hierüber der
Anzeigefehler behoben wird.

2018-11-08T13:29:58Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 14:29 Uhr
oh man, ist schon sehr verwirrend. 


Ich denke das Thermostat werde ich ablernen und neu installieren, egal was ich bisher gemacht habe, es verstellt sich von selbst. Wenn ich mir Fehler anzeigen lasse kommen nur --- Striche und das war es.


In den letzten Monaten ist meine Base gut gelaufen, bis da wo vor ein paar Tagen der USB 1 rot leuchtete und ich das interne Modul neu starten musste.


Wünsch Dir noch einen schönen Tag.

2018-11-08T13:44:44Z
  • Donnerstag, 08.11.2018 um 14:44 Uhr
Danke dir auch
2018-11-09T05:44:12Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 06:44 Uhr
Hi Cobra könntest Du mir noch einmal helfen, mein Wandthermometer habe ich bemerkt ist nicht mehr mit der Base verbunden, weshalb auch der eine Heizkörperthermostat macht was er will. Egal was ich mache ich bekomme den Wandthermometer nicht mehr mit der Base verbunden.


Dank Dir im Voraus

2018-11-09T06:12:32Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 07:12 Uhr
Hilf mir bitte nochmal mit den Eckdaten auf die Sprünge:

Welche Homebase, welcher Wandthermostat, Entfernung?

Hast du mal die Batterien geprüft?

Ist das Wandthermostat direkt mit dem Heizkörperthermostat gepeert worden (falls es Homematic ist)? Wenn nein dürfte das dem Heizkörperthermostat nämlich eigentlich völlig egal sein was mit dem Wandthermostat ist.

2018-11-09T06:24:48Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 07:24 Uhr
Cobra ich habe noch die Base 1 und HomeMatic Funk HeinzkörperthermostateQ3 das passende Wandthermostat Wireless alles aus der ersten Generation und hat bisher immer funktioniert. Wandthermostat ist nicht mehr mit Wireless Verbunden, zeigt mir aber in der App an das es verbunden ist, das Zeichen fehlt. Batterien komplett neu gewechselt und ist im Nebenraum der Smarthome.


Ja es war direkt mit dem Heizkörperthermostat gepeert worden.


Jetzt bin ich hin und habe in der App bei Heizungssteuerung Hauptgerät für dieses Zimmer den hebel einmal auf Hauptgerät festgelegt auf Wandthermostat weil alle Heizungen kalt waren aber die Heizung bleibt nicht auf der eingestellten Temperatur sondern springt immer wieder um und alle Heizkörper sind jetzt kochend heiß obwohl wir mehr als die eingestellt Gradzahl haben. Wenn ich das Hauptgerät ausstelle bleiben die Heizkörper alle kalt. Ich dreh jetzt so langsam am Rad, Sorry.


Ich hoffe Du verstehst was ich meine




2018-11-09T06:31:58Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 07:31 Uhr
Holger:
Wandthermostat ist nicht mehr mit Wireless Verbunden, zeigt mir aber in der App an das es verbunden ist, das Zeichen fehlt. 


Ja es war direkt mit dem Heizkörperthermostat gepeert worden.






Den oberen Satz verstehe ich nicht so ganz. Welches Zeichen meinst du wo fehlt? Das Funksymbol im Display des Thermostates?


Mit dem Peering bei den Geräten war ich selber immer skeptisch ob das unter Qivicon gut geht, vielleicht ist jetzt durch eins der Updates damit ein Problem entstanden. 


Fangen wir vorne mal an:

Wird denn die gemessene Temperatur des Wandthermostates korrekt in der App angezeigt? Falls ja sollte ja die Verbindung stimmen.

2018-11-09T07:10:52Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 08:10 Uhr
Sorry Cobra war gerade anderweitig am Telefon besetzt.


Ja ich meinte das Funksymbol fehlt am Wandthermometer, die Heizkörperthermostate haben alle das Funksystem.


Nein die Temperatur des Wandthermometer viel Höher und jetzt sind schon wieder alle Heizungen kalt.


Wandthermometer wird in der App angezeigt, aber Sorry hier ist einiges durcheinander.


Soll ich den Wandthermometer ganz raus nehmen, denn ich denke die Probleme hängen mit diesem Teil zusammen.  Was soll ich dann als Hauptgerät festlegen, Wandthermometer (hat keine Funkverbindung) oder Heizkörperthermostat.


Sorry wenn ich so in Rätseln schreibe, ich wüsste sonst nicht wie ich es besser rüber bringen könnte.

2018-11-09T07:49:30Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 08:49 Uhr
Das Hauptgerät darf ruhig das Heizkörperthermostat sein. Bei dem Hauptgerät geht es ja eh nur um die Temperaturanzeige in der App.

Ich würde hier gerne noch auf eine Reaktion von Sascha warten ob du bedenkenlos die beiden Geräte auf Werkseinstellung zurücksetzen kannst. Ich tippe jetzt nämlich einfach mal darauf dass das Peering der beiden Geräte die Probleme verursacht.
2018-11-09T07:52:52Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 08:52 Uhr
@ vielen Dank Cobra das habe ich mir auch so gedacht. Dann warten wir einmal ob sich Sascha meldet.


Sonst hat es ja immer einwandfrei funktioniert nur jetzt ist eben der Teufel drin.


Schönen Tag und ich bin Dir sehr dankbar!😀

2018-11-09T07:56:41Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 08:56 Uhr
Keine Ursache
Dir auch noch nen schönen Tag


2018-11-09T08:00:06Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 09:00 Uhr
😃 @ cobra
2018-11-09T08:22:06Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 09:22 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe eine D-Link Kamera mit Firmware 1.13.02 und es soll 1.15.01 geladen werden. Bei der Aktualisierung  erscheint aber nur "Warte auf die Ausführung der Aktualisierung"und das bereits seit gestern. Weiß jemand eine Rat?

Grüße

Murr

2018-11-09T08:27:17Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 09:27 Uhr
@Murr warte auf Cobra kennt sich damit aus, ich leider nicht!

Dateianhänge
    😄