derDoc

NUKI Smartlock V2

Hallo Qivicon Team,


auch wenn das erste NUKI schon eine API hat und man wahrscheinlich die ein oder andere Funktion hätte einbinden können, kommt im November die zweite Version raus. 

Apple HomeKit, BT 5 und ZigBee! 

Zigbee wäre doch jetzt die Möglichkeit das Schloss einzubinden ;)

Dei Türe sperrt zu und der Alarm schaltet sich scharf...

Speichern Abbrechen
39 Kommentare
2018-11-09T21:59:13Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 22:59 Uhr
Leider nein, das soll laut Nuki erst Mitte November lieferbar sein.


Für mein Nuki habe ich heute die Versandbestätigung bekommen, laut GLS soll es wohl Montag bei mir sein.


2018-11-09T22:47:09Z
  • Freitag, 09.11.2018 um 23:47 Uhr
@Cobra:
Danke für die Info. Habe das Keypad schon vor
Wochen (vor)bestellt, aber bisher noch keine Auftragsbestätigung oder
Ähnliches bekommen. Muss da wohl mal anrufen ...

Aber mal was ganz anderes:
Immer
wenn ich versuche, einen Text aus MS-WORD hier einzufügen und zu
veröffentlichen, bekomme ich IMMER die Fehlermeldung "ist zu lag (mehr
als 7000 Zeichen)"

Nur wenn ich brav  hier
alles eintippe kann ich es auch veröffendlichen. hat mich schon oft
davon abgehalten, hier den einen oder anderen Beitrag zu leisten.
2018-11-10T08:35:42Z
  • Samstag, 10.11.2018 um 09:35 Uhr
Also wenn du nicht eimal eine Mail mit der Eingangsbestätigung der Bestellung bekommen hast ist das sonderbar. Hast du mit PayPal bezahlt? Je nachdem welche Zahlungsart zu gewählt hast kannst ja mal schauen ob dir das Geld schon abgebucht wurde.


Ich habe mit PayPal bezahlt und ich habe auch gleich eine Auftragsbestätigung mit der entsprechenden Auftragsnummer bekommen.


Falls du einen Account bei Nuki hast könntest du dort auch mal unter deinen Bestellungen nachschauen ob diese gelistet ist.


Bezgl. der 7000 Zeichen:

Ja, das kenne ich auch und ist absolut nervig, manchmal klappt es dann wenn man die ganzen leeren Absätze löscht aber oft genug nervt es mich auch tierisch. Ist nämlich nicht unbedingt nur bei Word sondern auch wenn man zB. aus einer Bedienungsanleitung was rauskopieren will.

2019-01-03T20:17:02Z
  • Donnerstag, 03.01.2019 um 21:17 Uhr
Wenn das Nuki integriert wird ist es echt eine Überlegung wert. durch die neue wenn Funktion ergeben sich viele Möglichkeiten 🙂
2019-01-15T10:19:37Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 11:19 Uhr
Das NUKI ist auch ohne Integration eine Überlegung wert. Ich bin sehr zufrieden!


Muss aber sagen, dass ich das Tauschangebot doch nicht an Anspruch genommen habe.

NUKI gibt einem 100€ zurück, über Ebay Kleinanzeigen habe ich jedoch 130€ bekommen ;)

Vor allem der Türsensor (kleiner Magnet) der V2 gefällt mir sehr gut da nun das Lock & Go sehr schnell abschließt sobald die Türe zu ist.

2019-01-15T10:42:48Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 11:42 Uhr
Wenn ein anderes Türschloss irgendwann mal kompatibel sein sollte ärgere ich mich zu Tode.
Ich warte noch dieses Jahr ab.
2019-01-15T10:49:24Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 11:49 Uhr
Ich hoffe nicht, dass ein anderes kompatibel wird. NUKI ist definitiv eines der Sichersten und funktioniert sehr gut. 

In Verbindung mit dem Keypad von NUKI und einer Integration in Magenta gibt es tolle Möglichkeiten.

Man könnte mit der Geo-Fencing Funktion und dem Status der Türe den Alarm "scharf" schalten etc.

2019-01-15T10:49:25Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 11:49 Uhr
Klar, ärgerlich ist das dann schon. Man weiß ja nie.

Assa Abloy wurde ja 2015 angekündigt und ist noch nicht da, vielleicht schafft man es ja in 2019 die kompatibel zu machen.

Dass jetzt irgend ein anderer Hersteller schneller implementiert wird als Assa Abloy kann ich mir schwer vorstellen. ;-)

Man muss sich immer selber überlegen was für einen Mehrwert man innerhalb von MagentaSmartHome hätte und ob es das einem Wert ist zu warten.

Was könnte man denn Stand heute innerhalb MagentaSmartHome damit machen?
2019-01-15T10:53:24Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 11:53 Uhr
derDoc:

Man könnte mit der Geo-Fencing Funktion und dem Status der Türe den Alarm "scharf" schalten etc.


Dafür müsste dann aber noch die MagentaApp entsprechend erweitert werden dass man anhand von irgendwelchen Bedingungen auch den Alarm schalten kann und gleichzeitig auch noch das Geofencing auch für das "Verlassen" gilt (und funktioniert).

So gesehen wäre Stand heute das Schloss nur die halbe Miete.
2019-01-15T10:53:55Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 11:53 Uhr
Ich habe auch ein Nuki v2 im Einsatz.

Funktioniert tadellos und lässt sich hier in viele Smarthome Landschaften einbinden.
Das Nuki ist diesbezüglich ja sehr kommunikationsfreudig (bei gleichzeitige Sicherheit).

Die Unterstützung seitens Qivicon/Telekom halte ich für realistisch...
Mindestens so realistisch wie die Unterstützung des HmIP-BSM!
2019-01-15T11:03:04Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 12:03 Uhr
Cobra:
Was könnte man denn Stand heute innerhalb MagentaSmartHome damit machen?


Stand heute...puh...ja...also... ;)


Klar muss dafür einiges erweitert werden. Auch die Geo-Fencing Funktion muss überarbeitet werden.


Dann könnte man dem System "sagen" das die Kärcher Gartenbewässerung nur dann schaltet wenn es nicht regnet, man nicht zuhause ist und gleichzeitig auch die Türe abgeschlossen ist zu einer bestimmen Uhrzeit.

Ach ja, Kärcher...da war doch was ;)

2019-01-15T11:07:32Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 12:07 Uhr
Da würde alleine schon das Einbeziehen der Wettervorhersage fehlen.
Nicht dass der Garten gewässert wird und kurz danach ein Wolkenbruch kommt ;-)

So etwas soll ja in manchen Systemen möglich sein :-D
2019-01-15T11:10:14Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 12:10 Uhr
Nene, wenn ich einer Sache am Niederrhein nicht vertraue, dann der Wettervorhersage.

Wobei die von Netatmo schon garnicht sooo schlecht ist.


Aber du hast Recht! :D


2019-01-15T11:12:56Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 12:12 Uhr
Ich habe mir vor ein paar Tagen das Nuki 2.0 Family Combo Pack mit Keypad bestellt. Das Gateway werde ich wieder verkaufen, da ich Nuki in HomeKit einbinden kann und es dadurch von unterwegs erreichbar sein wird.
2019-01-15T11:18:07Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 12:18 Uhr
Überlege es dir nochmal mit dem Gatway.

Lies dir mal folgenden Abschnitt durch:


Benötigst du trotz Apple HomeKit weiterhin die Nuki Bridge?

Dies hängt im wesentlichen von deinen persönlichen Usecases ab. Mit HomeKit bist du in der Lage die Tür aus der Ferne über die Home App
auf- und zuzusperren. Solltest du bei deiner Tür einen Knauf oder eine
Stange auf der Außenseite haben bedeutet “aufsperren” immer “Tür
öffnen”, da Apple im HomeKit Protokoll nur zwei Zustände für Smart Locks
bereitstellt. Damit du von unterwegs dein Smart Lock via HomeKit
steuern kannst benötigst du einen “Bridge Ersatz”, welcher via Bluetooth
mit dem Smart Lock 2.0 verbunden sein muss. Diese Steuerzentrale kann ein Apple HomePod, ein iPad oder ein AppleTV sein.


Grundsätzlich ist die Funktionalität der Home App gegenüber der Nuki App jedoch limitiert
und es stehen dir weitaus weniger Funktionen zur Verfügung. Möchtest du
hingegen nach wie vor alle Funktionen des Smart Locks nutzen,
empfehlen wir dir den Einsatz der Nuki Bridge. So kannst du dein Smart
Lock dann einfach und im vollen Funktionsumfang über die Nuki App
steuern. Natürlich kannst du beides auch parallel nutzen, sodass du mit
der Nuki App über die Bridge auf dein Smart Lock zugreifen kannst und
mit der Home App über dein Apple Gerät in Bluetooth-Reichweite.
2019-01-15T11:23:27Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 12:23 Uhr
Mir würde es erstmal reichen, wenn Qivicon IFTTT unterstützen würde.
Dann könnte ich mir schon deutlich mehr Szenarien vorstellen und die direkte Unterstützung des Nuki wäre dann „nur noch die Kür“.
2019-03-20T12:12:22Z
  • Mittwoch, 20.03.2019 um 13:12 Uhr
Habe jetzt auch ein Nuki 2.0 mit Bridge. Sehr geiles Teil, bin wcht zufrieden.

Schade das es immernoch nicht von Qivicon unterstützt wird.

Gibt es denn diesbezüglich was neues zu berichten?
2019-03-20T12:13:13Z
  • Mittwoch, 20.03.2019 um 13:13 Uhr

Leider nein, zumindest nichts für dieses Jahr.


Letzte Aussage dazu war von Sascha vor 7 Tagen dass man dieses Jahr mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht mehr damit rechnen kann dass es in die nähere Planung kommt.

2019-03-20T18:11:26Z
  • Mittwoch, 20.03.2019 um 19:11 Uhr
Habe ich mir irgendwie schon gedacht, war nicht anders zu erwarten.

Na ja, sehr schade, aber es funktioniert ja auch so.

Nur hätte ich es schöner gefunden, es mit dem Alarmsystem zu koppeln.

Schade das da in dieser Richtung, was Smartlocks angeht, bei Qivicon irgendwie gar nichts passiert.

Dateianhänge
    😄