Manni aus Sachsen

Phillips Hue Lampen per Zeitsteuerung ein und ausschalten

Hallo in die Runde

ich nutze mehrere Phillips Hue Lampen, die ich in der SmartHome App in eine Situation eingebunden habe. Die Situation "Nachtlicht" schaltet zu einer vorgegebenen Zeit ein weißes auf 5% gedimmtes Licht ein und zum Sonnenaufgang wieder aus. Das ganze nur bei Anwesenheit.

Weiterhin nutze ich Phillips Dimmschalter, (4 Tasten; Ein, heller, dunkler, aus) mit denen ich jede einzelne Lampe in Farbe und Helligkeit schalten kann. Diese Schalter sind in der Phillips App konfiguriert. 

Bis vorigen Herbst hat das alles sehr gut funktioniert, dann nach einem Update, ist jetzt immer eine Lampe dabei, die bei vorheriger Nutzung des Schalters zur Lampensteuerung, das Nachtlicht zwar auf weiß schaltet, aber nicht mehr auf die voreingestellte Helligkeit (5%). Diese leuchtet dann in der Helligkeit, wie vom Schalter eingestellt, weiter.

Geht man in die Fernbedienung, stellt man fest, der Schieberegler funktioniert nicht. Kurzes antippen im Wechsel zwischen Weißlicht und Farblicht bringt alles wieder ins Lot.

Neustarts von Apps und System, löschen der Situation und neu erstellen, Ändern des ZigBee Funkkanals in der HueBridge, in Szene oder Regel einbinden (neu erstellen) bringt alles keinen Erfolg.

Kommt jemanden eine Idee, was hier gerade schief laufen könnte???

Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen