Wolfgang Fischer
  • Montag, 12.01.2015 um 11:29 Uhr

Qivicon Aktivierungscode bereits genutzt

Hallo,
ich habe mir ein ENBW Starterpaket gekauft, um erstmal ein wenig das Qivicon System mit der Heizungsfunktionalität auszuprobieren. Es war allerdings von Anfang an klar, dass ich es auch bspw. auf die Alarmanlagenfunktionalität etc ausweiten werde.
Den mitgelieferten Aktivierungscode habe ich bereits für die EnbW App "verbraucht". Für die anderen Funktionalitäten bräuchte ich allerdings die Telekom App. Wie kommt man denn jetzt an einen neuen Aktivierungscode??
Ich habe mich eindringlich mit Qivicon im Internet befasst und mich auch vor Ort in einem Telekom Shop beraten lassen. Da sagte man mir man kann alle Apps nutzen und die Produkte sind auch kompatibel. Wenn man keinen zusätzlichen Aktivierungscode bekommt, dann stimmt das ja so nicht!!!
Bei der Hotline konnte man mir nicht helfen und hat mich abgewimmelt.
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2015-01-12T21:52:32Z
  • Montag, 12.01.2015 um 22:52 Uhr

Hallo Herr Fischer,

was die Smart Home App der Telekom angeht, ging Tenryuubitos Antwort bereits die richtige Richtung - momentan ist die Telekom App nur im Bundle erhältlich, was sich aber im Laufe des Jahres ändern soll.

Bereits heute können Sie jedoch z.B. eine Prepaidcard für den Vattenfall Smart Home Manager im Vattenfall Energie-Shop erwerben. Neben der (wahrscheinlich) von Ihnen verwendeten EnBW Heizungsmanager App, sind auch der EnBW Gerätemanager und der Verbrauchsmanager schon einzeln erhältlich.

Zur Frage, welche Apps welche Geräte unterstützen, kann Ihnen die Kompatibilitätsliste helfen: https://www.qivicon.com/assets/Products/Uploads/QIVICON-Kompatibilitaetsliste.pdf

Beste Grüße, das QIVICON Support Team

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
6 weitere Kommentare
2015-01-12T17:40:57Z
  • Montag, 12.01.2015 um 18:40 Uhr
Aktuell bekommst du einen Key für eine App NUR mit einem Startpaket, d.h. möchten Sie die Telecom App nutzen, so benötigen Sie eine KOMPLETTES Starterpaket der Telekom.
Es soll aber im laufe dieses Jahr möglich sein, den Key auch ohne Starterset zu bekommen.
Ich meine bei Vattenfall kann man jetzt schon nur den Key kaufen, aber ob die App genau das überstützt was Sie brauchen weiß ich nicht.
Richtige Antwort
2015-01-12T21:52:32Z
  • Montag, 12.01.2015 um 22:52 Uhr

Hallo Herr Fischer,

was die Smart Home App der Telekom angeht, ging Tenryuubitos Antwort bereits die richtige Richtung - momentan ist die Telekom App nur im Bundle erhältlich, was sich aber im Laufe des Jahres ändern soll.

Bereits heute können Sie jedoch z.B. eine Prepaidcard für den Vattenfall Smart Home Manager im Vattenfall Energie-Shop erwerben. Neben der (wahrscheinlich) von Ihnen verwendeten EnBW Heizungsmanager App, sind auch der EnBW Gerätemanager und der Verbrauchsmanager schon einzeln erhältlich.

Zur Frage, welche Apps welche Geräte unterstützen, kann Ihnen die Kompatibilitätsliste helfen: https://www.qivicon.com/assets/Products/Uploads/QIVICON-Kompatibilitaetsliste.pdf

Beste Grüße, das QIVICON Support Team

2015-01-13T08:34:10Z
  • Dienstag, 13.01.2015 um 09:34 Uhr
Vielen Dank für die Antworten! Ich hoffe mal, dass Qivicon es schafft alle Teilnehmer besser an einen Tisch zu bekommen. Aus meiner Sicht ist es doch unerlässlich, dass man Zugang zu allen Funktionalitäten/ Apps bekommt, oder? Für mich ist es unverständlich, warum man nicht die Telekom App zusätzlich nutzen kann - ich hätte dafür ja sogar eine Zahlungsbereitschaft...
Bleibt zu hoffen, dass Qivicon noch rechtzeitig gegensteuert, sonst wird eine gute Idee wieder amerikanischen Firmen überlassen, nur weil sie "nutzungsfreundlicher" sind.
2015-01-13T10:36:17Z
  • Dienstag, 13.01.2015 um 11:36 Uhr
Es ist ja grundlegend Möglich Zugang zu allen Apps zu bekommen, nur nicht eben so einfach.

Wie Sascha schon erwähnt hatte kann man die App von Vattenfall und EnBW auch ohne Starter Set erhalten, nur die von der Telekom nicht, die arbeitet aber gerade daran und es soll im laufe des Jahres möglich sein. Ansonsten kommt man auch jetzt schon an die Telekom App, aber nur wenn man ein komplettes Starter Set holt und damit die Box 2x hat, was ziemlich sinnlos ist, außer man verkauft diese ggf. weiter.

Nutzungsfreundlicher wäre es, wenn es nur EINE App geben wurde und diese dann schneller und stabiler entwickelt wird oder besser noch ein komplettes Webinterface, so das man nicht eine iOS, eine Android und eine Win Phone (gibt es noch keine so weit ich weiß) entwickelt müsste. Oder man nur einfache Container Apps hätte, damit zumindest die Push Nachrichten klappen.

Verbesserungsbedarf besteht noch und ich finde das es gerade am Anfang etwas untergeht, das nicht jede Apps alles kann, bzw. es gibt schon relativ große unterschiede zwischen den Apps. Es gibt war eine Liste, aber die findet man erst so wirklich wenn man hier im Forum liest und dann hat man sich eigentlich schon ein Starter Set geholt.
2015-01-13T10:54:53Z
  • Dienstag, 13.01.2015 um 11:54 Uhr
2015-02-02T22:25:34Z
  • Montag, 02.02.2015 um 23:25 Uhr
Hallo,

anknüpfend an diese Diskussion würde mich interessieren, ob ich den Aktivierungscode, den ich bei der Rheinenergie Base erhalte auch für die Telekom App nutzen kann (natürlich unter der Voraussetzung, dass der Code noch nicht genutzt wurde)?
2015-02-02T22:46:06Z
  • Montag, 02.02.2015 um 23:46 Uhr

Hallo milan1609,

ich habe unter https://community.qivicon.de/questions/aktivierungscode-universell-einsetzbar zu Ihrer Frage Stellung bezogen.

Beste Grüße