Marc
  • Montag, 08.12.2014 um 23:08 Uhr

Qualität vs Kundenorientierung vs Kulanz oder doch lieber Heise.de?

Lieber Weihnachtsmann,

ich wünsche mir für das bereits bezahlte Geld, dass die von dir gelieferten Produkte...

... so funktionieren wie es auf der Verpackung steht und im Internet angepriesen wird

... Updates vor dem Rollout qualitätsgesichert und ausgiebig getestet werden

... machbare Wünsche der Kunden, die sich z.B. auf neue Programmfunktionen oder neue Hardware von den bestehenden und prinzipiell unterstützen Herstellern beziehen, zeitnah und mit verbindlichen Terminen eingepfelgt werden

Wer hat weitere Selstverständlichkeiten ähhh Wünsche für sein Geld ähhh diese Liste?


PS: Ich bin gerade im Urlaub* und den Workaround der anderen Beschenkten, einen Neustart der Qivicon HomeBase vorzunehmen, kann ich deshalb nicht durchführen. Vielleicht sind ja die Einbrecher so nett diesen Neustart zu vollziehen, wenn sie zu Besuch kommen. Immerhin bleib jetzt das Licht während meiner Abwesenheit dauerhaft ausgeschaltet und auch der Bewegungsmelder steuert nichts. Selbst wenn, was würde mir ein Neustart nützen, da die Kamera -auch danach- keine Bilder der umgebetenen Gäste machen kann...

*Adresse nur auf Anfrage
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
4 Kommentare
2014-12-09T07:42:50Z
  • Dienstag, 09.12.2014 um 08:42 Uhr
Vielleicht kann dir der Support das Gerät remote neustarten. Oder bringt nur das Stecker ziehen etwas?
2014-12-09T08:03:34Z
  • Dienstag, 09.12.2014 um 09:03 Uhr
@Hafenstrand bei den meisten hat kein reiner Neustart der HomeBase geholfen sondern in der Tat nur Stecker ziehen und komplett neu starten. Danach hat es auch jeweils 15+ Minuten gedauert bis die Geräte wieder verbunden waren und die Apps wieder funktioniert haben, also etwas Geduld mitbringen.
2014-12-09T08:16:53Z
  • Dienstag, 09.12.2014 um 09:16 Uhr
Tja vielleicht gibts ja bald mal nen Zwischenstecker, dem man sagen kann: schalte dich aus und in 5 Minuten wieder an
Dann kann man dort die HomeBase anschließen.
2014-12-09T17:19:26Z
  • Dienstag, 09.12.2014 um 18:19 Uhr

Hallo Marc,

wie hier beschrieben 

https://community.qivicon.de/feedbacks/fehler-beim-update-der-qivicon-plattform-vom-montag

besteht die Möglichkeit die Home Base über die Hotline aus der Ferne neuzustarten, was im Falle Ihrer Abwesenheit wohl eine Option wäre.

Beste Grüße, der QIVICON Support