mabo
  • Samstag, 03.01.2015 um 22:16 Uhr

Rauchmelder (EQ-3) mit anderen Komponenten "anlernen"? Beispiele?

Hallo,
ich habe nun einige EQ-3 Rauchmelder im Einsatz. Diese habe ich alle zu einem Funknetz verbunden und anschließend an die Home Base verbunden. Darüber hinaus habe ich noch einen Rauchmelder von Bitron mit separater Sirene um diesen für "andere" Alarme zu verwenden. Nur aus diesem Grund habe ich diesen Rauchmelder noch dazu genommen.

Nun lese ich in der Bedienungsanleitung der Rauchmelder von EQ-3 das man diese auch noch mit anderen "Homematic" Komponenten anlernen kann. Also ich verstehe damit das man diese z.B. mit einem Bewegungsmelder von EQ-3 anlernen könnte. Was wäre dann damit möglich? Welchen Verwendungszweck gibt es dafür bzw. wäre dann der Bitron Rauchmelder nicht überflüssig da man auch vielleicht die Sirene der EQ-3 Rauchmelder ansprechen kann?

Hat mir hier jemand ein paar Beispiele wo es Sinn macht die EQ-3 Melder mit anderen, nicht Rauchmeldernkomponenten, zu koppeln?

Oder verstehe ich da was komplett falsch?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2015-01-04T12:44:43Z
  • Sonntag, 04.01.2015 um 13:44 Uhr

Hallo mabo,

das signifikanteste Beispiel ist wohl das der Beleuchtung des Fluchtweges, wie von Has beschrieben. Allerdings würden Sie nicht den Wandtaster nehmen, sondern eine über einen Zwischenstecker steuerbare Lampe.

Denkbar wäre möglicherweise auch bei einer verbauten Rolladensteuerung die Situation "Wenn der Rauchmelder Alarm meldet, dann Rollade(n) hoch", um z.B. Bodentiefe Fenster als zusätzliche Fluchttüren nutzen zu können.

Beste Grüße, das QIVICON Support Team

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
8 weitere Kommentare
2015-01-03T21:24:22Z
  • Samstag, 03.01.2015 um 22:24 Uhr
In der Beschreibung steht unter 8.2 Funk-Rauchmelder an andere HomeMatic-Komponenten anlernen:
Ein Netz aus Funk-Rauchmeldern kann als Sensor für einen HomeMatic Aktor dienen. Dazu muss der Aktor (z. B. zum An-/Ausschalten einer Lampe) an einen Funk-Rauchmelder aus dem Netz angelernt werden.
2015-01-03T21:31:23Z
  • Samstag, 03.01.2015 um 22:31 Uhr
Danke Has für die Ergänzung aus der Beschreibung. Genau diese meine ich.
Nur wie ist das zu verstehen? Was bringt es mir diese Rauchmelder an einen An-/Ausschalter anzulernen?
Vielleicht hat ja jemand irgendwelche Beispiele für das Koppeln dieser Rauchmelder mit anderen HomeMatic Komponenten.
2015-01-03T21:41:27Z
  • Samstag, 03.01.2015 um 22:41 Uhr
Damit könnte im Brandfall beispielsweise Licht eingeschaltet werden um - insbesondere nachts - besser den Weg nach draußen zu finden.
2015-01-04T09:22:23Z
  • Sonntag, 04.01.2015 um 10:22 Uhr
Also dann verstehe ich das so bis jetzt.
Ich nehme den "Wandtaster" und lerne den mit den Brandmeldern zusammen.
Dann könnte ich "Situationen" über die APP erstellen in denen dann z.B. im Brandfall alle Lampen die ebenfalls mit dem Wandtaster angelernt sind anzuschalten. Passt das so?
2015-01-04T09:31:10Z
  • Sonntag, 04.01.2015 um 10:31 Uhr
In dem Beispiel geht es um einen Aktor, also einen ferngesteuerten Schalter, mit dem beim Auslösen des Brandmelders automatisch eine Lampe eingeschaltet wird.
2015-01-04T09:46:15Z
  • Sonntag, 04.01.2015 um 10:46 Uhr
Entspricht Deinem genannten Beispiel von oben oder? Gibt es weiter Szenarien?
Richtige Antwort
2015-01-04T12:44:43Z
  • Sonntag, 04.01.2015 um 13:44 Uhr

Hallo mabo,

das signifikanteste Beispiel ist wohl das der Beleuchtung des Fluchtweges, wie von Has beschrieben. Allerdings würden Sie nicht den Wandtaster nehmen, sondern eine über einen Zwischenstecker steuerbare Lampe.

Denkbar wäre möglicherweise auch bei einer verbauten Rolladensteuerung die Situation "Wenn der Rauchmelder Alarm meldet, dann Rollade(n) hoch", um z.B. Bodentiefe Fenster als zusätzliche Fluchttüren nutzen zu können.

Beste Grüße, das QIVICON Support Team

2015-01-04T12:58:11Z
  • Sonntag, 04.01.2015 um 13:58 Uhr
Sascha schrieb:

Hallo mabo,

das signifikanteste Beispiel ist wohl das der Beleuchtung des Fluchtweges, wie von Has beschrieben. Allerdings würden Sie nicht den Wandtaster nehmen, sondern eine über einen Zwischenstecker steuerbare Lampe.

Denkbar wäre möglicherweise auch bei einer verbauten Rolladensteuerung die Situation "Wenn der Rauchmelder Alarm meldet, dann Rollade(n) hoch", um z.B. Bodentiefe Fenster als zusätzliche Fluchttüren nutzen zu können.

Beste Grüße, das QIVICON Support Team




Hallo Sascha,

leider finde ich meine EQ-3 Rachmelder nicht unter "Ereignis(steuerung) einrichten", sondern lediglich meinen Türkontakt und die Kamera...?
Ich nutze die Smat Home App der Telekom...
2015-01-05T17:31:26Z
  • Montag, 05.01.2015 um 18:31 Uhr

Hallo Herr Diehl,

entschuldigen Sie die unvollständige Information. Soweit ich das spontan überblicken kann, ist der EQ-3 Rauchmelder in der Telekom Smart Home App tatsächlich nicht auswählbar.

Beste Grüße