Christof

Regel bei Licht AN funktioniert nicht

Hallo,


folgendes Problem:


ich habe eine Regel erstellt:

Bewegung und Anwesend und Zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang


Lampe 1 einschalten


Dauer 5 Minten


Danach ausschalten


Nun habe ich das Problem das, das Licht nach 5 Minuten ausgeht auch wenn innerhalb dieser Zeit eine erneute Bewegung registriert wurde. 


Ich war der Meinung, dass der Timer nach einer erneuten Bewegung auch den Timer zurückstellt und die 5 Minten von vorne beginnen.


Passiert so aber nicht, so dass wir regelmäßig nach 5 Minten im dunkeln sitzen

bis dann nach ein paar Sekunden das Licht wieder angeht.


Was mache ich falsch oder gibt es eine Lösung dafür?


Vielen Dank.

Speichern Abbrechen
20 Kommentare
2019-02-07T09:25:01Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 10:25 Uhr
Hallo Christof,

das Problem liegt hier, dass für den Reset des Countdowns von DAUER die komplette WENN-Bedingung einmal unwahr werden muss, wenn diese alle mit dem logischen "UND" verknüpft sind. Nämlich erst dann ist die WENN-Bedingung als solche UNWAHR geworden. Wenn Sie zum Beispiel eine Regel anlegen in welcher nur der Beweungsmelder als WENN Bedingung enthalten ist, dann sollte sich die Regel auch entsprechend so verhalten, wie Sie es ursprünglich erwartet hatten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-07T09:31:37Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 10:31 Uhr
Wird es hier eine Änderung geben?

Bei mir würde das im Sommer heißen, das man draußen sitzt und alle paar Minuten das Licht kurz ausgeht, wenn ich das richtig verstanden habe.

2019-02-07T09:33:54Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 10:33 Uhr
Wenn ich das richtig verstanden habe darf man hier dann nicht die Dauer nehmen sondern muss bei DANACH die Verzögerung nehmen.
2019-02-07T10:12:06Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 11:12 Uhr
Hallo,

zusätzlich kann die Länge der DAUER und VERZÖGERUNG entsprechend konfigurieren für das von Ihnen skizzierte Szenario von derDoc.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-02-07T13:19:50Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 14:19 Uhr
Dein Problem betrifft aber 2 Bewegungsmelder, hier geht es nur um einen
2019-02-07T13:36:36Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 14:36 Uhr
Wichtig ist der Kern der Sache: Im Regelfall hockt man im Dunkeln
2019-02-07T14:19:48Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 15:19 Uhr

Das ist eben die Frage ob das hier auch so ist. So wie ich das verstehe ist das hier eben nicht der Fall da ja die Verzögerung im DANACH-Teil ist und der geht erst los wenn die Bedingung dieses Bewegungsmelders (Bewegung erkannt) nicht mehr gültig ist.



2019-02-07T15:31:44Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 16:31 Uhr
Naja - ich denke mal hier ist die Dauer der Dunkelheit von der Art und Konfiguration des BWMs abhängig. - Sendet er Bewegung oder nicht in der Sendepause? Wie oft sendet er?

Das kann hier vielleicht mitunter eine Rolle spielen.
2019-02-08T05:46:23Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 06:46 Uhr
Ich denke auch, es könnte an der Sendepause ds BWM liegen. Ich habe die BWM von EQ3, bei einem steht die Sendepause auf 4 Minuten. Innerhalb dieser Zeit registriert er keine neuen Bewegungen.

Ich habe die Dauer in den Regeln eingestellt, das funktioniert gut. Teste doch einmal, ob die Regel läuft, wenn Du die Dauer hochsetzt.
2019-02-08T06:04:07Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 07:04 Uhr
@jvs1402

Kannst ihn doch aber so einstellen dass er während der Sendepause eine erneute Bewegung erkennt

2019-02-08T06:28:22Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 07:28 Uhr
sicherlich, aber vielleicht ist das bei Christof nicht eingestellt. Es muss ja einen Grund haben, warum er Bewegungen innherhalb der 5 Minuten nicht ekennt.

Daher würde ich testweise auch einmal die Dauer erhöhen.
2019-02-08T07:06:11Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 08:06 Uhr
Nein ich meine weil du geschrieben hast dass deiner innerhalb der Sendepause keine neue Bewegung erkennt.

Oder ist das bei dir so gewünscht?
2019-02-08T07:24:15Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 08:24 Uhr
Sascha G:
Hallo Christof,

das Problem liegt hier, dass für den Reset des Countdowns von DAUER die komplette WENN-Bedingung einmal unwahr werden muss, wenn diese alle mit dem logischen "UND" verknüpft sind. Nämlich erst dann ist die WENN-Bedingung als solche UNWAHR geworden. Wenn Sie zum Beispiel eine Regel anlegen in welcher nur der Beweungsmelder als WENN Bedingung enthalten ist, dann sollte sich die Regel auch entsprechend so verhalten, wie Sie es ursprünglich erwartet hatten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

@Sascha:
Das heißt, dass die Dauer nie ressetet wird, weil die Bedingung "Zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang" oder "Anwesend" nicht unwahr wird??? Dann ist das aber ein krasser Logik- und Programmierfehler, denn das Wenn wird ja unwahr, wenn eine Bedingung unwahr wird!

2019-02-08T08:06:24Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 09:06 Uhr
Cobra:
Nein ich meine weil du geschrieben hast dass deiner innerhalb der Sendepause keine neue Bewegung erkennt.

Oder ist das bei dir so gewünscht?

ja, ist bei einem BWM so gewünscht, die Dauer ist auf 15 Min. eingestellt.
2019-02-08T08:36:59Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 09:36 Uhr
kabottke:

@Sascha:
Das heißt, dass die Dauer nie ressetet wird, weil die Bedingung "Zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang" oder "Anwesend" nicht unwahr wird??? Dann ist das aber ein krasser Logik- und Programmierfehler, denn das Wenn wird ja unwahr, wenn eine Bedingung unwahr wird!

Sehe ich genauso und es scheint eher so als hat da jemand nicht aufgepasst. 

Bei einer "UND" Verknüpfung muss es unwahr werden wenn nur eine der Bedingungen nicht mehr wahr ist.

2019-02-08T08:39:42Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 09:39 Uhr
kabottke:
Sascha G:
Hallo Christof,

das Problem liegt hier, dass für den Reset des Countdowns von DAUER die komplette WENN-Bedingung einmal unwahr werden muss, wenn diese alle mit dem logischen "UND" verknüpft sind. Nämlich erst dann ist die WENN-Bedingung als solche UNWAHR geworden. Wenn Sie zum Beispiel eine Regel anlegen in welcher nur der Beweungsmelder als WENN Bedingung enthalten ist, dann sollte sich die Regel auch entsprechend so verhalten, wie Sie es ursprünglich erwartet hatten.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

@Sascha:
Das heißt, dass die Dauer nie ressetet wird, weil die Bedingung "Zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang" oder "Anwesend" nicht unwahr wird??? Dann ist das aber ein krasser Logik- und Programmierfehler, denn das Wenn wird ja unwahr, wenn eine Bedingung unwahr wird!


Nein - die Zeit, Sonne und die Anwesenheit spielt hierbei auch bei einer UND-Verknüpfung keine Rolle - der Knackpunkt liegt beim BWM. Selbst ein veränderter Schallpegel genügt - bei diesem gibt es ja logischerweise kein WAHR/UNWAHR - hier ist es auch unerheblich ob Schwellwert über-/unterschritten wird.


Bsp.:  

(Anwesend UND 06:30-19:00) UND (WZ 1%-23% ODER EZ 1% - 75%) UND ( BWM EZ ODER BWM FEG ODER BWM WZ ODER SP WZ)

Hier bei ist eine Dauer angegeben und der wechselnde Schallpegel SP startet den Countdown neu.

Zeiten und Anwesenheiten sind hier nur Rahmenbedingungen ob die anderen Kriterien überhaupt geprüft werden sollen.


Würde die Zeit bzw. Sonnenauf- Untergang eine Rolle spielen würde das Licht ausgehen und erst am nächsten Tag wieder angehen.



Beste Grüße

Micha




2019-02-08T08:46:54Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 09:46 Uhr
Meiner Meinung nach kann man sich An- und Abwesend schenken. Wenn man nicht zu Hause ist, gibt es auch keine Bewegung.

Ich habe gleichartige Regeln. Die steuere ich allerdings über die Helligkeit und nicht über die Zeit. Und das funktioniert gut.
2019-02-08T08:49:12Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 09:49 Uhr
Hm, da soll nochmal jemand sagen dass FHEM kompliziert ist
2019-02-08T08:51:59Z
  • Freitag, 08.02.2019 um 09:51 Uhr
Meiner Meinung nach kann man sich An- und Abwesend schenken. Wenn man nicht zu Hause ist, gibt es auch keine Bewegung.


Naja die zeit ist wichtig, da zwischen 19:00 und 19:30 ein anderes Lichtprogramm anläuft

Anwesenheit: doch doch - der Einbrecher soll doch kein normales Licht bekommen
Spaß beiseite - da auch Teils Osram BWMs im Einsatz sind soll das Licht nicht wegen der Katze an und aus gehen

Dateianhänge
    😄