Kai
  • Montag, 10.11.2014 um 12:05 Uhr

Rolladen sperren wenn Tür auf

Hallo zusammen,

ich möchte meiner Steuerung beibringen, dass die zeitgesteuerte Rolladenfunktion ausgesetzt wird, sobald die Terrassentür offen ist. Geht das? Finde spontan keine Möglichkeit, da die Zeitsteuerung der Rolläden das Ereignis "Tür auf" überschreibt. Die Zeitsteuerung kann ich leider nicht mit einem Ereignis und-verknüpfen, da diese nur auf "Tür auf" reagiert, also genau umgekehrt. Ich könnte nur den Türsensor "umpolen" - also "Tür auf wenn Tür zu", aber dann verliere ich im gesamten System die Heizungsabschaltung bei "Tür auf". Vielleicht bin ich auch zu kompliziert unterwegs, aber trotzdem vielen Dank für jeden Tipp!

(Standardpaket mit Telekom App)

Viele Grüße
Kai
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-11-12T15:49:59Z
  • Mittwoch, 12.11.2014 um 16:49 Uhr

Hallo, 

das war mehr ein Tipp als eine Lösung. Die "offizielle" Version der Antwort müsste wie folgt lauten: 

"Derzeit gibt es leider Probleme bei der Umsetzung der Priorisierung von Situationen. Die neu eintretende Situation überschreibt alle vorher gesetzten Gerätestatus, auch wenn dies nicht beabsichtigt ist."

Darüber wohlwissend, versuchen wir hier in der QIVICON Community auch Tipps zu geben, die klappen können aber nicht müssen.

Die Entwickler der Smart Home App von der Telekom sind sich der Problematik bewusst. Sie können gerne die Dringlichkeit dieses Problems und weiterer Probleme der Smart Home App von der Telekom via Mail smarthome@telekom.de oder öffentlich in der Telekom hilft Community (https://telekomhilft.telekom.de/) äußern.  

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
5 weitere Kommentare
2014-11-10T17:26:44Z
  • Montag, 10.11.2014 um 18:26 Uhr

Hallo Kai, 

ich würde es mit einer Situation versuchen z.B. "Terassentüre", in der Sie
1. auswählen "wenn Türe auf" - - -> 2. "dann Rollladen hoch" und "dann Heizung auf 6°C"
Es müssen also der Tür-Fensterkontakt, die Rolladen (als Aktor) und die Heizung (als Aktor) ausgewählt werden. Bitte beachten Sie, dass Sie für die situationsbedingte Heizungssteuerung ggf. die "globale" Heizungssteuerung unter (Menü) | Heizung deaktivieren müssen. 

Hilft dieser Tipp weiter? 

Viele Grüße und viel Spaß mit QIVICON wünscht
Ihr QIVICON Support Team 

2014-11-10T19:33:42Z
  • Montag, 10.11.2014 um 20:33 Uhr
Hallo Christopher,

vielen Dank für Ihre Antwort! Vermutlich ein Missverständnis, aber Ihren Vorschlag habe ich versucht zu erklären. Eine ereignisgesteuerte Situation (Tür auf = Rolladen hoch) verhindert nicht, dass die zeitabhängige Rolladensteuerung diese wieder überschreibt und die Rolläden um x Uhr runterfährt obwohl ich im Gärten sitze......haben Sie eine andere Idee? Am elegantesten wäre ja, ich könnte die zeitgesteuerte Rolladensteuerung mit dem Ereignis "Fenster zu" und-verknüpfen.

Viele Grüße
Kai
2014-11-11T08:55:05Z
  • Dienstag, 11.11.2014 um 09:55 Uhr
Diese Antwort ist vor allem für Christopher und den Support, da diese Unterhaltung ein Paradebeispiel für meine, in einem anderen Thread, geforderte Signatur ist.
Es ist toll, dass der Support direkt auf unsere Kundendaten zugreifen kann.
Aber in dieser Unterhaltung würde mich brennend interessieren, welches System Kai nutzt.
In meiner Telekom App kann ich der Empfehlung mit der "Wenn ... Dann..." Verknüpfung leider nicht folgen.
Also bitte denkt noch einmal über Signaturen nach!
2014-11-11T11:31:44Z
  • Dienstag, 11.11.2014 um 12:31 Uhr
Sumawe schrieb:
Diese Antwort ist vor allem für Christopher und den Support, da diese Unterhaltung ein Paradebeispiel für meine, in einem anderen Thread, geforderte Signatur ist.
Es ist toll, dass der Support direkt auf unsere Kundendaten zugreifen kann.
Aber in dieser Unterhaltung würde mich brennend interessieren, welches System Kai nutzt.
In meiner Telekom App kann ich der Empfehlung mit der "Wenn ... Dann..." Verknüpfung leider nicht folgen.
Also bitte denkt noch einmal über Signaturen nach!

Hallo Sumawe, bin bei Dir! Ich hatte sicherheitshalber in meiner ersten Frage vermerkt, dass ich ein Standardpaket mit Telekom-App nutze, also kein ZigBee oder ähnliches. VG
2014-11-11T17:49:12Z
  • Dienstag, 11.11.2014 um 18:49 Uhr
Du hast völlig recht, Kai.
Aber jetzt verstehe ich noch viel weniger, warum man dir die "Wenn... Dann..." Lösung rät.
Richtige Antwort
2014-11-12T15:49:59Z
  • Mittwoch, 12.11.2014 um 16:49 Uhr

Hallo, 

das war mehr ein Tipp als eine Lösung. Die "offizielle" Version der Antwort müsste wie folgt lauten: 

"Derzeit gibt es leider Probleme bei der Umsetzung der Priorisierung von Situationen. Die neu eintretende Situation überschreibt alle vorher gesetzten Gerätestatus, auch wenn dies nicht beabsichtigt ist."

Darüber wohlwissend, versuchen wir hier in der QIVICON Community auch Tipps zu geben, die klappen können aber nicht müssen.

Die Entwickler der Smart Home App von der Telekom sind sich der Problematik bewusst. Sie können gerne die Dringlichkeit dieses Problems und weiterer Probleme der Smart Home App von der Telekom via Mail smarthome@telekom.de oder öffentlich in der Telekom hilft Community (https://telekomhilft.telekom.de/) äußern.  

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team