FrWe
  • Donnerstag, 02.10.2014 um 20:55 Uhr

Rolladensteuerung über standortbezogenen Sonnenaufgangs-/Sonnenuntergangszeiten

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit die Rolladensteuerung so zu konfigurieren, dass das öffnen und schließen über die HomeBase anhand von automatisch aktuallisierten internet-gestützen Informationen zum Sonnenauf-/untergang erfolgt?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-10-22T11:01:47Z
  • Mittwoch, 22.10.2014 um 13:01 Uhr

Hallo, 

Kommando zurück - die Astrofunktion bezieht sich auf den Haushüter und ist dem Anschein nach nicht in der normalen Steuerung verfügbar. Eventuell wird dies zu einem späteren Zeitpunkt integriert. 

Ich entschuldige mich für die Fehlinformationen.  

Viele Grüße 
Ihr QIVICON Support Team

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
20 weitere Kommentare
2014-10-03T16:28:15Z
  • Freitag, 03.10.2014 um 18:28 Uhr
Astrofunktion! Das fände ich auch gut!
2014-10-06T12:42:42Z
  • Montag, 06.10.2014 um 14:42 Uhr

Hallo, 

dieses Feature soll im nächsten Update integriert sein. Es erscheint ca. am 15.10. (Angaben ohne Gewähr)

Nach meinen mir vorliegenden Informationen ist diese "Astrofunktion" automatisch an die Szenarien "Morgens" und "Abends" geknüpft, d.h. diese Situationen werden aktiv, wenn an dem von Ihnen hinterlegten Standort die Sonne auf- bzw. untergeht. Somit ließe sich Ihr vorhaben mit diesen Situationen umsetzen. 

Viele Grüße und viel Spaß mit QIVICON wünscht
Ihr QIVICON Support Team 

2014-10-15T08:33:08Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 10:33 Uhr
Hallo zusammen,

habe das Update installiert, aber die angekündigte Funktion konnte ich bisher leider nicht finden?

LG
FrWe
2014-10-15T12:21:36Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 14:21 Uhr

Hallo FrWe, 

"finden" können Sie dieses Feature auch nicht. Wenn Sie im Menü unter Einstellungen | Standort einen Ort auswählen, werden die Situationen "Morgens" und "Abends" immer dann aktiviert, wenn die Sonne auf- oder untergeht (+- einer Zufallsvariablen in Minuten). Sie können die Astrofunktion daher nicht direkt konfigurieren, aber wenn Sie z.B. Ihre Rolladen in der Situation "Morgens" auf auf stellen, sollte dies in Abhängigkeit Ihres Standortes und den dortigen Zeiten des Sonnenauf- und Untergangs umgesetzt werden. 

2014-10-15T12:40:08Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 14:40 Uhr
Das bedeutet aber doch, ich darf den Situationen "Morgens" und "Abends" keine Zeitsteuerung einrichten. Wenn ich also die Heizung mit Situationen steuern möchte, müsste ich parallel zu den beiden Situationen z.B. "Heizungsmorgen" und "Heizungsabend" einrichten, für die ich dann eine Zeitsteuerung einstellen kann?

Wenn´s klappt, meinetwegen! Von selbst kommt man da aber nicht drauf. Habe ich zwar schon mal erwähnt, aber eine Bedienungsanleitung wäre mittlerweile hilfreich.
2014-10-15T13:03:49Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 15:03 Uhr

Das bedeutet aber doch, ich darf den Situationen "Morgens" und "Abends" keine Zeitsteuerung einrichten. 

Wenn die von Ihnen gewünschten Heizintervalle nicht mit den Zeitpunkten des Sonnenauf- und Untergangs korrelieren, scheint dies der Fall zu sein. 

Den Punkt mit der Bedienungsanleitung können Sie gerne hier erwähnen: https://community.qivicon.de/feedbacks/smarthome-v3-problem-mit-push-nachrichten-gelost-feedback 

2014-10-15T13:12:26Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 15:12 Uhr
Hallo Christopher,

danke für die Information. Werde mal testen ob das auch funktioniert. Schön wäre, wenn man solche Informationen auch mal irgendwo nachlesen könnte, denn intuitiv kommt man da doch nicht wirklich drauf, oder?

LG
FrWe
2014-10-15T13:13:52Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 15:13 Uhr
Bedeutet aber, dass dies nicht nur für die Situationen Morgens und Abends gilt, sondern für alle Situationen denen ich kein Zeitintervall mitgeben? Richtig?
2014-10-15T14:26:32Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 16:26 Uhr

Schön wäre, wenn man solche Informationen auch mal irgendwo nachlesen könnte, denn intuitiv kommt man da doch nicht wirklich drauf, oder?

Richtig. Das Feedback wird mehrfach geäußert und wir werden es weitergeben. Die ganze App möglichst "intuitiv" zu gestalten, ist erklärtes Ziel der Entwickler, wobei hier der Weg das Ziel ist. 

Bedeutet aber, dass dies nicht nur für die Situationen Morgens und Abends gilt, sondern für alle Situationen denen ich kein Zeitintervall mitgeben? Richtig?

Nunja, ich persönlich konnte mehrfach beobachten, dass an einem Tag die Sonne genau einmal auf- und einmal untergeht, von daher sind diese Situationen für die Astrosteuerung prädestiniert.  
Spaß beiseite, Abends und Morgens werden von der Astrofunktion gesteuert, daher empfiehlt es sich nicht, hier eine Zeitsteuerung einzubinden. Für alle anderen Situationen ist eine Zeitsteuerung, je nach Bedarf, durchaus sinnvoll, da sie nicht an den internen Astrokalender gekoppelt sind. 

Ich hoffe, dies konnte Ihre Frage beantworten. 

Viele Grüße und viel Spaß mit QIVICON wünscht
Ihr QIVICON Support Team 

2014-10-15T15:26:26Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 17:26 Uhr
Ich habe neulich ja die Heizkörper wieder in der globalen Heizungssteuerung gesteuert und aus den Situationen rausgenommen. Da ich sonst noch nicht viel mit den Situationen mache, habe ich die Situationen gelöscht. Wenn ich jetzt eine Situation "Morgens" neuerstelle, ist dann automatisch auch wieder die Astrofunktion dabei?
2014-10-15T15:37:14Z
  • Mittwoch, 15.10.2014 um 17:37 Uhr

Wenn Sie auf "Situationen bearbeiten" klicken und Ihnen alle Situationen in einer Liste angezeigt werden, sollten Sie erkennen, dass die hinterlegten Uhrzeiten für...

  • Morgens: 8-10 Uhr,
  • Tagsüber: 10-20 Uhr,
  • Abends: 0-1 Uhr und 20-0 Uhr,
  • Nachts: 1-8 Uhr 

gesetzt sind. Dies passt von den aktuellen Sonnenauf- und untergangszeiten. Diese werden m.E. angepasst, sofern Sie sie nicht verstellen. 

ist dann automatisch auch wieder die Astrofunktion dabei?

Eine gute Frage: Ich werde mich hier erkundigen... 

2014-10-16T11:36:08Z
  • Donnerstag, 16.10.2014 um 13:36 Uhr
Habe wie Lordcord, die Situationen auch gelöscht gehabt und diese gestern wieder angelegt. Die Astrofunktion hat leider nicht funktioniert.
2014-10-16T12:22:30Z
  • Donnerstag, 16.10.2014 um 14:22 Uhr
Ich würde bei den Situationen "Morgens" und "Abends" die Zeiteinstellung mal raus nehmen und schauen, was passiert. Da das System Situationsgesteuert ist, könnte ich mir vorstellen, dass die Situation "Morgens" bei Sonnenaufgang aktiv wird. Die Situation "Abends dementsprechend bei Sonnenuntergang. Die Situaionen steuern dann den Rolladen noch oben oder unten.
Für die Geräte, die sie sonst morgens und abends regeln können Sie ja Situationen wie "Licht_Morgens" und "Licht:Abends" erstellen und Zeiten eingeben..

Ist aber nur eine Vermutung. Ahnung habe ich davon nicht.
2014-10-16T12:36:39Z
  • Donnerstag, 16.10.2014 um 14:36 Uhr
Hallo Hansi, danke für die Idee. Das hatte ich genau so probiert, hat aber leider nicht funktioniert.
Da ich die Situationen aber vorher schon mal komplett gelöscht hatte und quasi wieder per Hand angelegt habe, bin ich mir nicht sicher, ob die Astrofunktion grundsätzlich nicht funktioniert, oder weil ich die zuvor mal gelöscht hatte.
2014-10-16T19:17:02Z
  • Donnerstag, 16.10.2014 um 21:17 Uhr
Habe genau das gleiche Problem wie Lordcord und FrWe. Und natürlich hätte ich auch gerne die Astrofunktion...
2014-10-21T20:35:02Z
  • Dienstag, 21.10.2014 um 22:35 Uhr
Hallo zusammen,

also ich habe das mit den Situationen "Morgens" und "Abends" nun mal ausprobiert und mal das gemacht, was Hansi vorgeschlagen hat. Unter Einstellungen habe ich meinen Standort eingetragen. Bei beiden Sitationen habe ich einzelne Schalter aktiviert, so dass Lichter angehen und die Zeitsteuerung herausgenommen und ... nichts ist passiert.

Kein Licht ging an ... vor allem aus der Situation "Abends".

Wie sehe ich dann, dass diese Steuerung funktioniert? Seit dem letzten Update der Smarthome App der Telekom bekomme ich auch immer die Meldung, dass der Wetterservice nicht verfügbar ist. Vielleicht noch ein Fehler in der App? Ich gehe ja mal davon aus, dass die Informationen von Meteogroup kommen.

Eine intuitive Bedienung sieht für mich aus, dass ich in der Situation als Ereignissteuerung "Sonnenaufgang" bzw. "Sonnenuntergang" auswählen kann und dann einen Zeitraum, wieviel Minuten vor bzw. nach die Situation gestartet oder beendet wird. Vielleicht darüber bei der Weiterentwicklung mal nachdenken.

Viele Grüße
cws
Richtige Antwort
2014-10-22T11:01:47Z
  • Mittwoch, 22.10.2014 um 13:01 Uhr

Hallo, 

Kommando zurück - die Astrofunktion bezieht sich auf den Haushüter und ist dem Anschein nach nicht in der normalen Steuerung verfügbar. Eventuell wird dies zu einem späteren Zeitpunkt integriert. 

Ich entschuldige mich für die Fehlinformationen.  

Viele Grüße 
Ihr QIVICON Support Team

2014-10-22T18:22:30Z
  • Mittwoch, 22.10.2014 um 20:22 Uhr
Hallo, eine Astrofunktion nicht nur beim Haushüter sondern auch in "Situationen" sollte unbedingt möglich sein. Jede gute "Hardwarelösung" zum Nachrüsten kann so was. VG BoBo
2014-10-23T14:00:30Z
  • Donnerstag, 23.10.2014 um 16:00 Uhr
Ja, unbedingt. Aber bitte mit einstellbarer Zeitverzögerung für verschiedene Fenster/Türen. Die Rolläden sollten nicht alle zur gleichen Zeit runter- bzw rauffahren. Astrofunktion + oder - x Minuten.
2014-10-30T08:38:24Z
  • Donnerstag, 30.10.2014 um 09:38 Uhr

Die Rolläden sollten nicht alle zur gleichen Zeit runter- bzw rauffahren. Astrofunktion + oder - x Minuten.

So war es auch geplant. 

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team