dibo69
  • Montag, 04.08.2014 um 14:37 Uhr

Rolladensteuerung zeitgesteuert

Hallo,

ich nutze die qivicon Homebase mit Telekom Smarthome. Den Rolladenaktor habe ich erfolgreich eingebunden und eine Situation mit Zeitsteuerung angelegt.

Inhalt:
Jeden Tag 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr -> Rolladen geöffnet.

Morgens fahren die Rolläden auch ordnungsgemäß hoch, das autmatische Runterfahren funktioniert jedoch nicht. Was mache ich falsch? oder ist das ein Bug?

Danke!
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-08-04T19:11:42Z
  • Montag, 04.08.2014 um 21:11 Uhr

Hallo dibo69, 

aus meiner Sicht müssten Sie eine weitere Situation von 22:00 Uhr bis XX:XX Uhr anlegen, in der Sie die Rollladensteuerung explizit auf geschlossen setzen.

Löst dieser Vorschlag Ihr Problem? 

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2014-08-04T19:11:42Z
  • Montag, 04.08.2014 um 21:11 Uhr

Hallo dibo69, 

aus meiner Sicht müssten Sie eine weitere Situation von 22:00 Uhr bis XX:XX Uhr anlegen, in der Sie die Rollladensteuerung explizit auf geschlossen setzen.

Löst dieser Vorschlag Ihr Problem? 

2014-08-04T20:42:30Z
  • Montag, 04.08.2014 um 22:42 Uhr
Hallo,

Tatsächlich - das funktioniert, besten Dank! Es ist tatsächlich ausreichend, wenn ich für die neue Situation eine Zeitspanne von 1 Minute eintrage....

....aber wirklich logisch erscheint mir diese Vorgehensweise nicht.....
2014-08-05T07:22:34Z
  • Dienstag, 05.08.2014 um 09:22 Uhr

Naja benutzerfreundlicher wäre, wenn es für alle Geräte einen "Standardstatus" gibt, z.B. dass die Rollladen standardmäßig hochgefahren sind und die Situationen nun diesen Status verändern könnten, jedoch nachdem eine Situation beendet ist, der "Standardstatus" wiederhergestellt wird. 

Leider bedient sich die SmartHome App einer anderen, situationsbedingten Logik ...