rustus
  • Montag, 27.10.2014 um 10:39 Uhr

sicherheitskritischer Automatisierungsfehler

Szenario: eine Situation mit Zeitsteuerung 7:40-17:30 UND Aktivierung über Türsensor; Aktor Dimmer auf 0% (aus)

Wenn die Situation ausgelöst wird, tut sie prinzipiell noch das Erwartete.
Nach Ablauf der bei "automatisch abshchalten" eingestellten Zeitspanne wird der Aktor aber eingeschaltet-unabhängig von seinem Schaltzustand vor der Situation. Das ist bei Licht ärgerlich, für andere Geräte ist das u.U. ein GAU.

Zudem lässt sich die Checkbox "automatisch abschalten", zwar deaktivieren, aber nach OK und Speichern der Situatuion ist sie wieder aktiviert.

In keinem Fall darf aber ein Gerät nach Beendigung einer Situation in den aktiven Zustand gehen - auch nicht, wenn es der vor der Situation geschaltete war.
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-10-27T18:20:11Z
  • Montag, 27.10.2014 um 19:20 Uhr

Hallo rustus, 

in der Tat habe ich ein solches Verhalten (Einstellungen werden aufeinmal zurückgesetzt) auch des öfteren beobachten können. Hier besteht in der Tat Verbesserungsbedarf. Ich gebe es an die Smart Home Kollegen weiter. 

Eventuell schafft ein Zurücksetzen der App / QIVICON Home Base kurzfristig Abhilfe. 

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen