framic
  • Dienstag, 28.03.2017 um 08:16 Uhr

Sicherungen schlagen fehl

Seit dem 24.03.2017 wurde keine automatische Sicherung meiner Homebase 2 mehr erstellt. Beim Versuch manuell zu sichern erscheint seit Tagen folgende Meldung:

Sicherung fehlgeschlagen
Die Datensicherung am 28. Mrz. 2017 | 08:11 war nicht erfolgreich
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
10 Kommentare
2017-03-28T15:23:07Z
  • Dienstag, 28.03.2017 um 17:23 Uhr

Hallo framic,

eine Ursache könnte sein, dass eventuell der Arbeitsspeicher bei Ihnen überlastet ist. Wann wurde Ihre Home Base denn zuletzt neugestartet?

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-03-28T16:06:45Z
  • Dienstag, 28.03.2017 um 18:06 Uhr
Letzter Restart war 21. Mrz. 2017 | 22:54 ist also gerade mal 1 Woche her. Hab jetzt mal neu gestartet und eine manuelle Sicherung ausgeführt. Das hat geklappt.
Danke also für den Tipp.

Allerdings finde ich es besorgniserregend, dass 3 Tage nach dem letzten Restart der Arbeitsspeicher überlastet ist (21.03. bis 24.03.). Ich fände es schon übel, wenn ich alle paar Tage einen Restart machen muss damit alles weiter funktioniert.
2017-03-29T07:26:03Z
  • Mittwoch, 29.03.2017 um 09:26 Uhr

Hallo framic,

nein, normalerweise sollte nach diesem Zeitraum ein solches Verhalten nicht auftreten und allgemein sollte dies ein Ausnahmefall sein. Wenn Sie dies häufiger beobachten sollten, würde es sich wirklich empfehlen, dass wir Ihre Home Base im Detail prüfen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-03-29T11:11:25Z
  • Mittwoch, 29.03.2017 um 13:11 Uhr
Leider ist die automatische Sicherung in der letzten Nacht schon wieder fehlgeschlagen und auch eine manuelle Sicherung klappt nicht mehr.
Was kann ich noch machen?
2017-03-30T08:56:39Z
  • Donnerstag, 30.03.2017 um 10:56 Uhr

Hallo framic,

dann würde ich Sie wirklich bitten unsere Kollegen vom technischen Support zu kontaktieren, damit wir Ihre Home Base prüfen können.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-04-21T09:10:21Z
  • Freitag, 21.04.2017 um 11:10 Uhr
Ich habe das selbe Problem. Gibt es hierzu einen neuen Stand, was man probieren kann, außer die Homebase neuzustarten?
2017-04-21T09:12:25Z
  • Freitag, 21.04.2017 um 11:12 Uhr
Zwischendurch hat es komischerweise einmal geklappt. Letzter Neustart war am 4.4.
2017-04-21T09:27:57Z
  • Freitag, 21.04.2017 um 11:27 Uhr

Hallo nighthawk,

leider nein. Eine Möglichkeit wäre, sich beim technischen Support melden, sobald eine Sicherung fehlgeschlagen ist, damit wir im Detail überprüfen können, was während dieser Zeit in Ihrer Home Base passiert ist. Wichtig ist, dass Sie die Home Base nicht neustarten dürfen, wenn Sie den technischen Support kontaktieren, da sonst die Analyse der Vergangenheitsdaten nur begrenzt möglich ist.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-04-21T10:28:31Z
  • Freitag, 21.04.2017 um 12:28 Uhr
Keine Sorge, ich habe gerade kürzlich erst wieder mal mit dem Telekom Support bzgl. eines Problems diskutiert und es ging dabei sogar um deren Brot- und Buttergeschäft. Wie immer wurde erst das Problem nicht verstanden, dann war die Hardware zu alt, dann wurde pauschal behauptet die Hardware wäre kaputt, dann soll ich zu blöd gewesen sein... und wo wurde das Problem am Ende behoben? Richtig. In der Vermittlungsstelle.
Ich bin mal wieder für den Rest des Jahres von dem Gedanken geheilt dort anzurufen. Das Problem reiht sich einfach in der Liste der Unzulänglichkeiten von Qivicon geschmeidig hinten ein.
2017-04-21T12:04:28Z
  • Freitag, 21.04.2017 um 14:04 Uhr
Bei mir läuft es ohne Anruf beim Support nun seit 3 Wochen wieder zuverlässig. Habe damals noch mal neu gestartet und seitdem klappt die Sicherung wieder.