fritz.ludwig.10
  • Montag, 03.11.2014 um 12:17 Uhr

Situation aktivieren

wenn ich eine situation aktiviere
(beleuchtung am abend über steckdosenadapter zwischen 17.30-22.30)
wird der steckdosenadapter automatisch eingeschaltet
und nicht erst um 17.30 wie in der automatischen steuerung programmiert
was mach ich falsch?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-11-03T13:33:46Z
  • Montag, 03.11.2014 um 14:33 Uhr

Hallo Herr Ludwig, 

Sie müssen die Situation nicht erst aktivieren, damit sie "scharf gestellt" ist. 
Sobald Sie eine Situation erstellt und konfiguriert haben, wird sie automatisch (quasi von selbst) aktiv werden, sobald die konfigurierten Bedingungen (z.B. Zeitsteuerung) erfüllt sind. 

Hoffe diese Antwort konnte Ihnen weiterhelfen. 

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team 

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
4 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2014-11-03T13:33:46Z
  • Montag, 03.11.2014 um 14:33 Uhr

Hallo Herr Ludwig, 

Sie müssen die Situation nicht erst aktivieren, damit sie "scharf gestellt" ist. 
Sobald Sie eine Situation erstellt und konfiguriert haben, wird sie automatisch (quasi von selbst) aktiv werden, sobald die konfigurierten Bedingungen (z.B. Zeitsteuerung) erfüllt sind. 

Hoffe diese Antwort konnte Ihnen weiterhelfen. 

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team 

2014-11-03T17:14:09Z
  • Montag, 03.11.2014 um 18:14 Uhr
stimmt

vielen dank für die schnelle antwort

mfg
2014-11-04T20:15:02Z
  • Dienstag, 04.11.2014 um 21:15 Uhr
Und was mache ich, wenn eine Situation nicht direkt aktiv sein soll, sondern erst nach Vorgabe / Aktivierung durch mich?
Beispiel: Eine Aktion soll durch Bewegungserkennung erst in meiner Abwesendheit erfolgen. Also wenn ich das Haus verlasse möchte ich die Situation "scharf" stellen.
2014-11-05T08:57:52Z
  • Mittwoch, 05.11.2014 um 09:57 Uhr
Regel anlegen mit z. B. Bewegungsmelder – Wenn einer – Dann Push-Nachricht.

So hab ich´s programmiert.

Kann dann manuell aktivert oder deaktiviert werden, oder im Zeitplan zu um 9 Uhr aktivieren und 18:30 Uhr wireder deaktivieren.

Klappt ganz gut, solang man allein wohnt.
2014-11-05T10:18:18Z
  • Mittwoch, 05.11.2014 um 11:18 Uhr
Ja so hatte ich mir das auch gedacht, nur
- wird die Aktion sofort ausgeführt, sobald ich die Situation scharf schalten will
- Ich zwei andere Mitbewohner habe, welche auch diese wieder abschalten können müssen.
Irgendwie ist das ganze für mich nicht logisch aufgebaut, die BitronHome Lösung mit einer einfachen Wenn-Dann Beziehung (und hier sind alle Melder und Akteure inkl. den Rauchmeldern als Alarmsirene nutzbar) ist für mich logisch und nachvollziehbar.

Größtes Problem ist nach wie vor, dass wenn man mehrere Bewegungsmelder als Automatisierung nutzt und mehr als einer noch den Status "Bewegung" hat, die Aktion bei umschalten auf "Ruhe" ausgelöst wird.
Erklärung vom Qivicon-Support: Bei Status-Änderung eines Bewegungsmelders wird der Zustand aller überprüft und sollte dann einer immer noch "Bewegung" als Status haben, wird die Aktion aus der Situation ausgelöst.
Fazit: Nicht brauchbar als Alarmanlage, wenn zwei oder mehr Bewegungsmelder verwendet werden, man sich zum Haus verlassen durch die überwachten Bereiche bewegt und direkt nach dem Zuziehen der Haustür scharf stellen möchte.