Frank2

Situation Flurbeleuchtung

Ich würde gerne für den Flur folgende -sehr komplexe- Situation haben:

Bewegung erkannt ODER Tür geöffnet UND Dunkel = Licht an für 4 Minuten

Leider geht nur UND oder ODER, gemischt geht es nicht, oder doch? Und wenn nicht, warum ist so eine simple Einstellung nicht möglich? Kann das nicht mal implementiert werden?

Wenn ich dafür zwei Situationen erstellen, kommen sich diese in die Quere und schalten sich gegenseitig das Licht aus oder gar nicht erst an.
Speichern Abbrechen
2 Kommentare
2018-05-05T16:29:21Z
  • Samstag, 05.05.2018 um 18:29 Uhr
Du hast es richtig erkannt. Boole'sche Ausdrücke sind nur rudimentär realisiert. Aber es gibt Hoffnung: Es bestehen nicht nur Planungen, es wird sogar wohl schon an solchen Erweiterungen gearbeitet.


Solltest du den eQ-3-Bewegungsmelder mit seinem Lichtsensor einsetzen, wirst du wohl auch nicht glücklich werden.


Hintergrund ..


Dieser Sensor speichert alle sechs Minuten einen Helligkeitswert. Insgesamt stehen acht Speicherzellen zur Verfügung. Als "aktuelle" Helligkeit wird stets der niedrigste dieser acht Werte geliefert.


Folgerungen ..


Wird es dunkler, so entspricht dem Sensorwert tatsächlich der (bis zu sechs Minuten) verzögerte aktuelle Wert. Wird es jedoch heller, kann es bis zu 6 x 8 = 48 Minuten dauern, bis der geliefert Wert wirklich dem aktuellen entspricht.

2018-05-05T17:05:07Z
  • Samstag, 05.05.2018 um 19:05 Uhr
Hab den Lichtsensor jetzt raus genommen. Ist sowieso kaum mal hell auf dem Flur.

Dateianhänge
    😄