Sumawe
  • Donnerstag, 16.10.2014 um 22:05 Uhr

Situation mit Ablaufzeit

Ich würde gerne manuell eine Situation starten, die sich nach einer vorgegebenen Zeit selbständig wieder ausschaltet. Wenn man z.B. Schlafen geht, gehen alle Lichter im Haus an. Nach 15 Minuten gehen sie automatisch aus.
Oder wenn man "Abwesend" einstellt, wird die Situation erst 10 Minuten später scharf. So kann man noch das Haus verlassen ohne einen Alarm auszulösen.
Wie fändet ihr das?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-10-18T18:26:52Z
  • Samstag, 18.10.2014 um 20:26 Uhr

Hallo zusammen, 

das Intervall beim Alarmsystem ist tatsächlich (wie Lordcord es schon sagte) auf 60 Sekunden gesetzt. Die Funktion, dass sich eine Situation nach einem definierten Zeitintervall wieder deaktiviert, gibt es bereits, jedoch muss diese Situation zuvor an ein Ereignis, d.h. an einen Sensor gekoppelt werden. Ich leite den Vorschlag einer "manuellen" Situation mit Zeitintervall gerne an den zuständigen Fachbereich weiter. 

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team 

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
3 weitere Kommentare
2014-10-16T22:46:52Z
  • Freitag, 17.10.2014 um 00:46 Uhr
Das mit dem Haus verlassen ist schon so. Aber der Intervall wurde auf 60 Sekunden gesetzt, was jedoch reichen sollte, um ohne einen Alarm auszulösen, das Haus zu verlassen.
2014-10-17T07:39:45Z
  • Freitag, 17.10.2014 um 09:39 Uhr
Finde den Gedanken deiner ersten These interessant.
Ein manuelle Situation, die nach einer selbst definierten Zeit X sich wieder deaktiviert.

Bspw. fehlt mir auch im Urlaubsmodus unter Haussitter, die Einstellung wann die Lichter angehen sollen, bszw. in welchem Turnus sie die Präsenz simulieren soll.
2014-10-17T10:21:35Z
  • Freitag, 17.10.2014 um 12:21 Uhr
@Lordcord: O.K. das mit dem Haus verlassen ist dann wohl ein persönliches Problem.
Mit zwei Kindern sind 60 Sekunden verdammt wenig Zeit um das Haus ohne Alarm zu verlassen.

@Holger DohrmannC: Ich habe einen Arbeitskollegen, der die "klassische" Homematic nutzt. Er bestätigte mir, dass der Timerablauf eine Standardfunktion auf der Homematic ist. Es würden mir auch noch viele weitere Anwendungen einfallen.
Richtige Antwort
2014-10-18T18:26:52Z
  • Samstag, 18.10.2014 um 20:26 Uhr

Hallo zusammen, 

das Intervall beim Alarmsystem ist tatsächlich (wie Lordcord es schon sagte) auf 60 Sekunden gesetzt. Die Funktion, dass sich eine Situation nach einem definierten Zeitintervall wieder deaktiviert, gibt es bereits, jedoch muss diese Situation zuvor an ein Ereignis, d.h. an einen Sensor gekoppelt werden. Ich leite den Vorschlag einer "manuellen" Situation mit Zeitintervall gerne an den zuständigen Fachbereich weiter. 

Viele Grüße
Ihr QIVICON Support Team