Steffimolki
  • Freitag, 19.05.2017 um 08:51 Uhr

SmartHome Base 1 spinnt in Verbindung Bitron Kamera ???

Hallo,
seit gestern habe ich nur noch Probleme.

1. ich habe gestern die Bitron Kamera AV 7219/211 angeschlossen aber
WLAN funktioniert nicht... Fehlermeldung WLAN Schlüssel falsch ( kann nicht angehen )

2. wechselnd sind alle Gerät Hue , Sonos und Homematic Geräte nicht erreichbar und manchmal
sind alle Geräte nicht erreichbar....

3. auch wenn ich die Kamera vom Netz nehme besteht das Problem weiter und löschen der Kamera
funktioniert auch nicht.....

ich bin nur noch genervt .... vielleicht könnt ihr mir ja helfen
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
41 Kommentare
2017-05-19T08:03:58Z
  • Freitag, 19.05.2017 um 10:03 Uhr
Das Problem bei der WLAN Einrichtung hatte ich mit einer anderen Bitron Video Kamera auch. Geh mal über einen Browser direkt auf die Web-Oberfläche der Kamera und konfiguriere das WLAN dort, das hat bei mir funktioniert.
2017-05-19T11:25:30Z
  • Freitag, 19.05.2017 um 13:25 Uhr
Danke..... es hat kurzfristig funktioniert aber bei Qivicon ( Gerät hinzufügen) ist immer noch die Meldung....falsche WLAN Schlüssel
ein Bekannter hat der Kamera eine feste IP gegeben und als ich die Kamera kurz
vom Strom genommen habe,geht wieder gar nichts.....
und die Techniker von Qivicon melden sich auch nicht.....
2017-05-19T15:27:42Z
  • Freitag, 19.05.2017 um 17:27 Uhr
Hallo Steffimolki,
ich habe das Problem gestern schon bei der Neuanmeldung der Kamera gehabt. Angeblich falscher WLAN Schlüssel, über HTTP funkt alles, siehe : https://community.qivicon.de/questions/bitronvideo-eggy-lasst-sich-nicht-integrieren?page=2
Es scheint ein Systemfehler zu sein.
Ich werde, da es ja scheinbar keine Lösung gibt das Ding nun zurück senden, kein Bock mehr auf basteln.
Die Kamera (Innen) hat nämlich ein paar gravierende Mängel, die selbst wenn das Ding unter Qivicon mal läuft bemerkenswert sind:
- das mitgelieferte Netzteil hat eine Anschlussschnur (12V Klingeldraht) von nur 1m. Damit bekommst Du das Ding nirgends in Kopfhöhe ins Regal, geschweige an ein Wand montiert ohne einen Verteiler an der Wand baumeln zu lassen (vergleiche DLink: 2,50m), Frechheit!
- Die Weboberfläche bringt die Fehlermeldung, das Funktionen nur mit dem MSIE funktionieren (siehe Menü "lokale Einstellung"). Im IE11 wiederum lassen sich die ActiveX Plugins nicht installieren. Ursache wahrscheinlich, sie müssen ab IE11 gültig signiert sein. Man muss also einen alten IE verwenden
-Das Einrichtungstool aktiviert ungefragt (zumindest nach FW Update) die dynDNS Funktion und richtet auf ddns.bitronvideo.eu einen Account ein, scheinbar wird das Gerätepasswort verwendet, ungefragt nach Italien transferiert!, der Zugriff aber funktioniert natürlich nicht (was Hoffnung macht das doch nichts gesendet wurde)
- die eMailfunktion speichert zwar den eingegeben SMTP Server, sender- und empfängeradresse werden aber trotz Speicherung immer wieder auf "ipc@domain.com" zurückgesetzt. Musste daraufhin erst einmal mein email-Passwort ändern, das wurde gespeichert.
- in den WLAN Netzwerkeinstellungen der Kamera wird als primärer DNS immer wieder 1.0.0.0 gesetzt, also eine ehemaliges Reservenetz, jetzt öffentlich erreichbare Netzadresse eines australischen Kabelnetzbetreibers.
- qivicon zwingt den Anwender Wlan zu verwenden, auch wenn der die integrierte und für die Erstconfig notwendige LAN Schnittstelle nutzen will, z.B wenn WLAN nicht geht was soll das??

positiv will ich mal vermerken, dass die Kamera das erste Bitron Gerät ist, was ein wohnzimmertaugliches Design hat und nicht so billig aussieht. Auch die Nachtaufnahmen mit Infrarot sind super gut, man könnte denken taghell bis 6m und rauschfrei. Aber was nützt das...

Man muss sich fragen ob die Telekom überhaupt mal Anwendungstests, Usabilitytest macht oder ob das bei Smarthome Fremdwörter sind. Das am Klingeldraht gespart wird und nicht mal ein Benutzerhandbuch beiliegt, was auf das Webinterface verweist, geschweige es erläutert lässt darauf schließen das alles über den Kopf gewachsen ist.
2017-05-21T14:15:25Z
  • Sonntag, 21.05.2017 um 16:15 Uhr
Hallo Eisbär,

danke für deine Antwort.
Ich habe leider nur wenig Ahnung von IT Technik und mein Bekannter hat es geschafft aber nur kurzfristig.
Wenn die Kamera läuft sind meine anderen,Geräte HUE usw. teilweise oder wechselnd nicht erreichbar ..... und zur Zeit kann ich die Kamera nicht deinstallieren.....
aber ich hoffe morgen auf den Anruf von Qivicon.

Im Web funktioniert die Kamera ohne Probleme und das Stromkabel ist eine Frechheit .

LG Steffi
2017-05-21T14:44:03Z
  • Sonntag, 21.05.2017 um 16:44 Uhr
und übers Web geht es auch nicht mehr ....
2017-05-21T17:30:12Z
  • Sonntag, 21.05.2017 um 19:30 Uhr
2017-05-24T15:51:58Z
  • Mittwoch, 24.05.2017 um 17:51 Uhr
Hallo Herr Hoyer, wie lange dauert es noch mit dem update? Bekomme ich Nachricht ? Innerhalb von 14 Tagen, könnte ich sonst die Kamera zurückschicken .

MfG
2017-05-25T15:25:17Z
  • Donnerstag, 25.05.2017 um 17:25 Uhr
Guten Tag Steffi,

wenn abwechselnd Geräte aus dem WLAN verschwinden, dann ist das eher kein Problem der Kamera. Funktioniert die Kamera denn mit dem LAN Kabel?

Allgemein ist ein solches Forum zur Lösung sehr spezifischer individueller Probleme wenig geeignet. Da würde ich Ihnen den normalen Support der Telekom (bei den Magenta Produkten) von uns für die übrigen Produkte empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Hoyer
Bitron Video
2017-05-25T18:31:29Z
  • Donnerstag, 25.05.2017 um 20:31 Uhr
Hallo Herr Hoyer,
die Kamera ist zur Zeit per LAN angeschlossen da WLAN nicht funktioniert, weil der WLAN Schlüssel nicht akzeptiert wird .Ich habe schon mit der Technik telefoniert , jetzt warte ich nur noch auf das Update damit ich die Kamera per WLAN anschließen kann.Den Rest werde ich mit der Technik Telekom/ Quivicon klären.

MfG Steffi
2017-05-25T18:46:09Z
  • Donnerstag, 25.05.2017 um 20:46 Uhr
Die Technik hat mir erklärt, das Problem ist mein WLAN Schlüssel, der nur aus Zahlen besteht. Ich alles keine Lust den Schlüssel zuändern weil ich sehr viele Geräte habe.
2017-05-27T17:46:27Z
  • Samstag, 27.05.2017 um 19:46 Uhr
Hallo Steffi,

grundsätzlich funktioniert unsere Kamera auch mit Passwörtern. die nur aus Zahlen bestehen.

Zum besseren Verständnis: der Schlüssel wird auch dann nicht akzeptiert, wenn Sie die WLAN Verbindung über die Weboberfläche der Kamera einrichten (als nicht über QIVICON)? Wenn ja, dann senden Sie bitte wenn möglich entweder hier oder an info@bitronvideo.eu die folgenden Daten:
- Name des Netzwerks (SSID)
- Länge des Passworts (in diesem Fall Anzahl der Ziffern)
- falls im Router ersichtlich: Daten zur Verschlüsselung (WEP, WAP, AES/TKIP, ...)

Vielen Dank
Peter Hoyer
Bitron Video
2017-05-28T08:21:39Z
  • Sonntag, 28.05.2017 um 10:21 Uhr
Hallo Herr Hoyer,
ich habe es geschafft das Problem war, der Name des Netzwerks. Nachdem ich den Namen geändert habe ,konnte ich mich anmelden, auch mit dem Zahlen Schlüssel.

Vielen Dank für ihre Geduld
Steffi
2017-05-29T07:53:58Z
  • Montag, 29.05.2017 um 09:53 Uhr
Hallo Steffi, was war denn das Problem bei dem Namen?
2017-05-29T12:11:48Z
  • Montag, 29.05.2017 um 14:11 Uhr
Hallo,
ich habe eine Fritzbox und habe den Namen ( SSID ) geändert und dann hat es geklappt....aber es funktioniert immer noch nicht ,die Kamera verliert immer die Verbindung zu Smart Home aber im Web geht es....
2017-05-29T13:04:11Z
  • Montag, 29.05.2017 um 15:04 Uhr

Hallo Steffi,

wie genau äußern sich die Verbindungsverluste in der Magenta SmartHome App?

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

2017-05-29T13:16:47Z
  • Montag, 29.05.2017 um 15:16 Uhr
Hallo Sascha,
wenn ich das LAN Kabel wegnehme und die Kamera aus der Steckdose nehme, um sie wo anders wieder anzuschließen , ist kein Bild mehr da und bei Smart Home, verlieren kurzfristig meine anderen Geräte Kontakt zur Base....ich rufe nachher nochmal an bei euch

Viele Grüße Steffi
2017-05-29T13:19:19Z
  • Montag, 29.05.2017 um 15:19 Uhr
und im Web funktioniert die Kamera ohne Probleme... zur Zeit
2017-05-29T13:37:41Z
  • Montag, 29.05.2017 um 15:37 Uhr
Ich glaube fast, Smarthome/Bitron kommt mit dem DHCP der Fritz nicht klar?

Wenn Du Lust hast kannst Du ja mal folgendes versuchen:
Auf der Fritzbox unter Heimnetz/Heimnetzübersicht/Netwerkumgebung
Suchst Du dir die Kamera und gehst auf bearbeiten.
Da gibt es den Menüpunkt "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen."
Dort einfach mal einen Haken setzen und die WLAN Einrichtung der Kamera im Smarthome noch einmal vornehmen.

Vielleicht bin damit auch mal wieder auf dem völlig falschen Dampfer?


Gruß VoPo

Edit: Könnte sein das die Kamera 2x dort auftaucht
Dann nimmst Du entweder beide Einträge und bearbeitest die, oder Du pickst dir den WLAN Eintrag raus.
2017-05-29T15:26:33Z
  • Montag, 29.05.2017 um 17:26 Uhr
Danke VoPo
ich habe alles ausgeprobiert
stimmt ich habe jetzt zwei IP Adressen und bei beiden habe den IPv4 Adresse zugewiesen
und alles klappt auch WLAN dann aber ziehe ich den Stecker und stecke ich im Wohnzimmer den Stecker, von der Kamera, wieder in die Steckdose und nichts geht mehr, auch bei Bitron kommt die Meldung Abnormales Netzwerk.Dann melde ich die Kamera bei Smarthome ab und bei Bitron in Web, geht alles wieder.

Viele Grüße Steffi
2017-05-29T16:04:20Z
  • Montag, 29.05.2017 um 18:04 Uhr
War nur ne Idee...
Ab hier bin ich dann aber auch raus, habe ja keines dieser Produkte in meinem Gebrauch.
Drücke dir die Daumen das das vielleicht ja mal irgendwann geht.
Gruß VoPo