s.p.y.k.e

Still ruht der See...!?!? Teil 2 - Was ist los mit / bei qivicon ???

Hallo Sascha G!
Was ist los bei qivicon???

- Immer noch keine Aussage zu HomeMatic (IP)
- Update vor zwei Wochen abgebrochen, seit dem keine Info
- bekannte Fehler immer noch „aktiv“ (z.B. Verbindungsabbrüche, Heizung usw.)
- Roadshow 2018
- ...

Langsam aber sicher verspielt ihr es Euch mit noch treuen Kunden. Andere Hersteller haben interessante Produkte angekündigt, da wird es schwer für qivicon.
Der magentafarbene Riese ist sehr träge..., nichts geht weiter. 😏
Ich kann mich nur wiederholen: „Ich nutze (noch) dieses System und zahle dafür. Also kann ich als Kunde auch eine einwandfreie Funktion erwarten!“

Stillstand ist Rückschritt!

Also Sascha G... !?

s.p.y.k.e
Speichern Abbrechen
181 Kommentare
2018-04-19T05:37:55Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 07:37 Uhr
Bisher ist ja eigentlich alles nur Spekulation ob es sich wirklich darum dreht dass EQ3 jetzt für Qivicon mehr eigene Geräte fertigen wird.

Warten wir es doch einfach mal ab.


Ich wäre ehrlich gesagt etwas enttäuscht von Sascha wenn er vor 6 Tagen geschrieben hat dass aktuell keine weiteren "EQ3-Eigenprodukte" geplant sind und dann in den nächsten Tagen mit ner Stellungnahme kommt dass man das jetzt verstärk machen möchte.

2018-04-19T06:15:51Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 08:15 Uhr
Welche Gründe könnte es denn sonst noch geben, dass man inzwischen "vorab" schon sagen darf, dass es mit EQ3 weitergeht, aber die offizielle Stellungnahme noch nicht fertig ist.

Irgendwas zusätzliches wird dann ja wohl noch zum Thema EQ3 kommen.

Mir fällt da nur das Branding ein.



2018-04-19T06:28:38Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 08:28 Uhr
Tja, vielleicht hatte EQ3 einfach auch keine Lust mehr und es mussten die Konditionen nachverhandelt werden.

Gerade im Hinblick dass EQ3 eine CCU3 auf den Markt bringen will kann das durchaus denkbar sein.

Wie gesagt, spekulieren können wir viel, warten wird doch einfach mal ab was die Stellungnahme dann so schönes bringt
2018-04-19T06:41:20Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 08:41 Uhr
Bei mir geht es auch nur noch darum, ob die Base am Netz bleibt, oder in die Tonne fliegt. 

Ich warte nur noch auf den letzten Stupser.

2018-04-19T07:03:35Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 09:03 Uhr
Na ja, mein Hauptgrund wurde ja kaputtgefixt.
Daher hab ich die Base momentan eigentlich nur noch dran um zu schauen ob ich ähnliche Fehler habe wie andere Nutzer oder um ggfs. mal in der App was nachzuschauen um hier Hilfestellung zu geben.

Spiele schon länger wieder mit dem Gedanken mit die überteuerte Qivicon-Base mit der roten Aufschrift zu kaufen und sobald ich irgendwo in der Bucht über einen guten Preis stolpere fliegt die Waschmaschine aus dem MagentaSystem raus. (bringt ja eh momentan nix).

Somit werden dann auch meine beiden Bitron-Plugs nicht mehr benötigt.

2018-04-19T07:29:00Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 09:29 Uhr
Der abgeschottete Bereich des Qivicon Rat und der Weggang von Vattenfall haben mein Interesse schon gegen Null laufen lassen.

Wenn jetzt noch ein dritter Punkt kommen sollte, bin ich ganz weg.

Spiele mit der Base eh nur noch im Zusammenhang mit Mediola. 

2018-04-19T07:41:00Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 09:41 Uhr
Guten Morgen in die Runde,

wir werden in der kommenden Stellungnahme auch auf den Sachverhalt mit den TK-Varianten eingehen, ich möchte jedoch (ehe die Spekulationsküche hier eskaliert ) auch hier ein Signal senden und Ihnen zusichern, dass Ihre Befürchtungen nicht mit unseren Planungen übereinstimmen.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2018-04-19T08:23:26Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 10:23 Uhr
Cobra:
...........

Spiele schon länger wieder mit dem Gedanken mit die überteuerte Qivicon-Base mit der roten Aufschrift zu kaufen und sobald ich irgendwo in der Bucht über einen guten Preis stolpere fliegt die Waschmaschine aus dem MagentaSystem raus. (bringt ja eh momentan nix).

.........


Hi Cobra,


stehe gerade auf dem Schlauch... Welche überteuerte Qivicon-Base mit der roten Aufschrift meinst du?

2018-04-19T08:30:09Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 10:30 Uhr
Das Miele-Gateway

  • miele.jpg
    miele.jpg
2018-04-19T13:07:22Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 15:07 Uhr
Cobra:
Das Miele-Gateway


Unterscheidet sich die Base eigentlich von der Hardware? Oder ist dann nur das Miele als APP auf der Base installiert?
2018-04-19T14:10:18Z
  • Donnerstag, 19.04.2018 um 16:10 Uhr
Ob es sich wirklich von der Hardware unterscheidet glaube ich nicht, wenn ich es mal richtig gelesen habe ist es nur die Software die anders ist.

Es ist aber auf jeden Fall nicht wie die Qivicon-Oberfläche sondern eine völlig eigene Miele-Oberfläche. Nicht wie das Homebase-Prinzip mit den unterschiedlichen Apps.

Vorteil des Miele-Gateways:
Es gibt eine XML-Schnittstelle so dass ich jederzeit den Zustand der Waschmaschine (Laufzeit, An/Aus, Fertig etc) auslesen und bei mir in FHEM verarbeiten kann.

Aber bisher war es mir das Geld noch nicht wert. Jetzt allerings immer mehr weil es halt über MagentaSmartHome derzeit nicht mehr geht mit der Meldung.
2018-04-20T13:10:54Z
  • Freitag, 20.04.2018 um 15:10 Uhr
Hat sich jemand hier schon mal das System von Mediola angesehen?
2018-04-20T13:37:52Z
  • Freitag, 20.04.2018 um 15:37 Uhr
Albatros hat Mediola und auch die entsprechende Premium-Lizenz.
Wenn du was wissen willst ist er der richtige Mann und im Thread für Systemwechsel steht dazu auch schon einiges drin an Erfahrungsberichten.
2018-04-20T14:09:06Z
  • Freitag, 20.04.2018 um 16:09 Uhr
@Aleroe: Stell Deine Fragen gern im Systemwechsel Thread von Cobra. Hier passt es nicht so gut.

Hier der Link:

Tipps für einen Systemwechsel | QIVICONTipps für einen Systemwechsel | QIVICON

Hallo zusammen,
nachdem schon öfters jetzt die Bitte kam einen eigenen Thread aufzumachen mit Tipps für einen Wechsel weg von Qivicon komme ich dieser Bitte jetzt einfach mal nach.
Da es immer wieder zu groben Bugs kommt die dann teilweise wochenlang bestehen merkt vielleicht der eine oder andere...


2018-04-22T17:59:41Z
  • Sonntag, 22.04.2018 um 19:59 Uhr

Hallo,


so nun ist es passiert. Ich habe mein komplettes SmartHome auf HomematicIP und Philips Hue umgestellt. Der See war mir dann doch zu lange zu still.

Wenn man so beobachet was sich bei eq3 zu tut in Sachen Zuverlässigkeit und neue Geräte die jetzt noch alle kommen sollen, ist mir die Entscheidung nicht schwer gefallen.

Falls Qivicon sich doch mal entscheiden sollte das man die User nicht so lange im Regen stehen lässt und nicht am User vorbei entwickelt, kann ich mir das System ja noch mal anschauen. Im Moment ist das nicht so mein Ding und werde den Vertrag nach Ablauf der 24 Monate kündigen(Juni 2018).

Ich werde trotzdem das Forum verfolgen und beobachten was sich so hier tut.


Bis dann

2018-04-23T04:22:48Z
  • Montag, 23.04.2018 um 06:22 Uhr
kabottke:

Ich denke an nicht "Magenta-eigenen" Komponenten wird in Zukunft nichts mehr großartiges hinzukommen, nur was es jetzt gibt wird wohl weiter unterstützt werden (müssen).

Da spricht aber dagegen, dass einiges Neues kam nach Einführung der "eigenen" Komponenten. 

2018-04-23T07:39:47Z
  • Montag, 23.04.2018 um 09:39 Uhr
Smarthomer:
kabottke:

Ich denke an nicht "Magenta-eigenen" Komponenten wird in Zukunft nichts mehr großartiges hinzukommen, nur was es jetzt gibt wird wohl weiter unterstützt werden (müssen).

Da spricht aber dagegen, dass einiges Neues kam nach Einführung der "eigenen" Komponenten. 


Wie lange dauert bei Qivicon denn eine Produkteinführung? Ich denke wir werden sehen, wie es sich weiter entwickelt. Auf jeden Fall kann man mit gebrandeten Komponenten verhindern, dass "Schubladenverträge" entstehen und die Komponenten mit einem anderen System verwendet werden. Und eQ3 hat damit ja auch Erfahrung (siehe MAX, RWE für HM und auch bei HM-IP gibt es schon ableger, die sich nur durch die Firmware unterscheiden). Und außerdem wird man bei Magenta-Komponenten den Preis eher drücken können in der Herstellung.
2018-05-03T10:02:16Z
  • Donnerstag, 03.05.2018 um 12:02 Uhr
Sascha G:
 Ich bin aktuell in der finalen Abstimmung der Stellungnahme, sprich ich rechne fest damit, die Freigabe in Kürze zu erzielen.


Viele Grüße
Das QIVICON Support Team


Hallo Sascha,

rechnest du immer noch damit dass es die Freigabe in Kürze gibt oder hat sich hier wieder etwas verschoben?
2018-05-03T13:34:43Z
  • Donnerstag, 03.05.2018 um 15:34 Uhr

Ach Herrjeh... es ist so ein Trauerspiel...


Mir tut Sascha inzwischen echt leid. Kann sich nicht mal einer vom Marketing des magenta Riesen erbarmen und der kommunikationstechnisch noch immer in der frühesten Start-Up-Phase (wobei leider gilt das auch für die Entwicklung) befindlichen Qivicon ein bisschen unter die Arme greifen?


Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Sascha sich diese Phrasen ("In Kürze..." etc.) ausdenkt. Jedem der sich nur ein wenig mit Kommunikation befasst muss doch klar sein, welche Erwartungshaltung damit (zu Recht im übrigen) bei den Anwendern geweckt wird.


Also hier nochmal der Appell an die restliche Qivicon-Crew: Lasst den armen Sascha nicht weiter so ins offene Messer laufen!


Was den technischen Aspekt anbelangt: Wenn es was Tolles geben würde hätte man das sicher schon blumig verkündet, insofern würde ich an eurer Stelle nicht mehr zu viel Hoffnung investieren. In 14 Wochen werden wir sehen was das neue Maß der Dinge ist. Gleichwohl hat die Telekom mich nicht deswegen sondern in erste Linie wegen des ersten Aspektes als Kunden verloren... (mitlesen werde ich hier aber weiterhin).


Sonnige Grüße


Dave




2018-05-03T21:12:36Z
  • Donnerstag, 03.05.2018 um 23:12 Uhr
Was ist paradox(er)?

Wenn aalglatte Leute versuchen Profil zeigen, oder ..
.. ein Kommunikationkonzern ständig Kommunikationsprobleme hat.

Es ist in der Tat einfach bloß noch ein Trauerspiel. ;-(

Dateianhänge
    😄