Wolfgang A
  • Dienstag, 09.12.2014 um 18:47 Uhr

Suche Potenzialfreien Funkschalter

Hallo,
Möchte meinen Rademacher Gurtwickler mit Homematic steuern, dazu würd ich den Funkaktor von Rademacher nehmen, dort darf aber keine 230V Anliegen.
Welcher Schalter wäre der richtige?

Danke
Gruß
Wolfgang
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-12-09T17:57:25Z
  • Dienstag, 09.12.2014 um 18:57 Uhr

Hallo Wolfgang,

Geräte der Firma Rademacher werden von QIVICON nicht unterstützt. Das heißt Sie könnten den Funkaktor weder anlernen, noch steuern.

Beste Grüße, der QIVICON Support

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
8 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2014-12-09T17:57:25Z
  • Dienstag, 09.12.2014 um 18:57 Uhr

Hallo Wolfgang,

Geräte der Firma Rademacher werden von QIVICON nicht unterstützt. Das heißt Sie könnten den Funkaktor weder anlernen, noch steuern.

Beste Grüße, der QIVICON Support

2014-12-09T18:16:00Z
  • Dienstag, 09.12.2014 um 19:16 Uhr
Hallo Sascha,

Denke Sie haben das falsch verstanden.
Am Funkaktor vom Rademacher sind 4 Kabel, hierzu brauche ich einen 2 Fach Schalter um diesen zu steuern.

Grüße
Wolfgang
2014-12-10T11:48:16Z
  • Mittwoch, 10.12.2014 um 12:48 Uhr

Hallo Wolfgang,

haben Sie evtl. einen Link bzw. eine genaue Aufbaubeschreibung?

Ich habe Sie so verstanden, dass Sie mit einem HomeMatic Funk-Wandtaster 2-fach per Funk einen Funkaktor der Firma Rademacher ansteuern möchten, der dann wiederum Ihren Gurtwickler steuert.

Beste Grüße

2014-12-10T15:33:12Z
  • Mittwoch, 10.12.2014 um 16:33 Uhr
Hallo,
Fast.
Der Funkaktor hat 4 Leitungen für auf und ab, der steuert den Rollo.
Ich möchte mit einen homematic Schalter diese Kabel anschließen, hier dürfen aber keine 230 Volt drauf sein.
2014-12-10T15:41:17Z
  • Mittwoch, 10.12.2014 um 16:41 Uhr
Wie sieht es denn mit sowas aus: http://www.eq-3.de/produkt-detail-aktoren/items/hm-lc-sw4-wm.html
Ist nur noch zu klären, ob das ans Qivicon angeschlossen werden kann.
2014-12-10T15:53:17Z
  • Mittwoch, 10.12.2014 um 16:53 Uhr
Das ganze für die Unterputzdose oder wandtaster und mit Batterie wäre wahrscheinlich verwendbar
So ein n die Richtung http://www.amazon.de/gp/aw/d/B0024NP98Y/ref=pd_aw_sbs_diy_2?refRID=084YN50XTY142JCFH4R4
2014-12-10T17:45:40Z
  • Mittwoch, 10.12.2014 um 18:45 Uhr

Der von Hafenstrand erwähnte  Aktor HM-LC-Sw4-WM ist inoffiziell in QIVICON integriert, das heißt man könnte ihn zumindest an die Home Base anlernen.

Wenn es darum geht das 230 Volt Netz zu meiden, käme wohl nur der ebenfalls inoffiziell integrierte batteriebetriebene Funkschaltaktor HM-LC-Sw1-Ba-PCB infrage, welcher allerdings kein 4-fach Aktor ist.

Eine Reihe weiterer anlernbarer Aktoren finden Sie auch hier https://community.qivicon.de/questions/welche-gerate-werden-inoffiziell-unterstutzt

 

2015-01-03T07:07:35Z
  • Samstag, 03.01.2015 um 08:07 Uhr
2015-01-03T13:02:40Z
  • Samstag, 03.01.2015 um 14:02 Uhr

Hallo, 
Ist dieser Schalter schon möglich? http://www.amazon.de/HomeMatic-98764-HomeMatic-Schaltaktor-Batteriebetrieb-Komplettbausatz/dp/B0055B62ME 

Danke

Hallo, 

wenn ich richtig sehe, handelt es sich dabei um den HM-LC-Sw1-Ba-PCB. 
Dieser wird zum aktuellen Zeitpunkt weder offiziell noch inoffiziell unterstützt. 

Viele Grüße 
Ihr QIVICON Support Team