FalHof

Symfonisk von Ikea, Sonos?

Hallo zusammen,

Im August  soll von Ikea in Kooperation mit Sonos zwei neue Lautsprecher rauskommen. 


Meint ihr die Firmware oder was auch immer dahinter steckt ist auch von Sonos sodass man diese Lautsprecher einbinden könnte?


Lieben Gruß 

 FalHof

Speichern Abbrechen
8 Kommentare
2019-04-10T18:21:38Z
  • Mittwoch, 10.04.2019 um 20:21 Uhr
sicher nicht zum Marktstart wenn überhaupt das passieren wird. Qivicon setzt schon alleine auf Sonos und ob das System genau so aufgebaut ist wie Sonos selber von der Software wird man erst ab August wissen.
2019-04-15T14:17:53Z
  • Montag, 15.04.2019 um 16:17 Uhr
Hallo FalHof,

grundsätzlich beobachten wir definitiv die Entwicklungen des IKEA Smart Home Systems. Für eine konkrete Ankündigung geschweige denn Bestätigung ist es jedoch leider noch viel zu früh, da die Geräte noch nicht einmal offiziell in den Verkauf gegangen sind.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-04-17T05:21:16Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 07:21 Uhr
Besten Dank Sascha,
Ich hoffe das die Software/Firmware einfach die gleiche ist wie bei den Sonos
Dann wird es keine Probleme geben
Kommen die raus werd ich es direkt testen
2019-04-17T05:22:47Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 07:22 Uhr
Das Testen wird dir doch nix bringen denn selbst wenn es die gleiche Software ist muss trotzdem noch das Bindung gemacht werden von Qivicon.

Ist auch bei jedem neuen Lautsprecher von Sonos so.

2019-04-17T05:41:43Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 07:41 Uhr
Aber wenn die doch von innen genau wie Sonos ist kann ich die doch einbinden unter „Sonos“ oder vertu ich mich? Also einfach so tun als ob ich ne Sonos Play:1 habe ?!
2019-04-17T05:53:40Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 07:53 Uhr
Nein das kannst du nicht denn es muss wie gesagt ein Binding von Qivicon gemacht werden.
2019-04-17T07:24:05Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 09:24 Uhr
Hallo in die Runde,

das Gerät wird mit Sicherheit zumindest eine eigene technische Modellbezeichnung haben, was auf jeden Fall mit sich führen würde, dass für das Gerät zumindest ein angepasstes Binding benötigen würde. Da uns zum Gerät aber an sich noch keinerlei technische Hintergrundinformationen vorliegen, ist das aktuell sowieso alles reine Spekulation und letztlich müssen wir abwarten, inwieweit sich die IKEA Variante von den bereits erhältlichen SONOS Lautsprechern unterscheidet.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-04-17T08:09:02Z
  • Mittwoch, 17.04.2019 um 10:09 Uhr
Okay besten Dank für die Infos Cobra und Sascha

Dateianhänge
    😄