Bigboll
  • Sonntag, 21.12.2014 um 00:47 Uhr

Temperaturschwellwerte einstellen und in Situationen einbinden

Es wäre schön, wenn sich Temperaturschwellwerte bei diversen Thermometern einstellen und in Situationen einbinden ließen. Z. Bsp. auch wenn der Gefrierschrank wärmer als -14 Grad wird bekomme ich eine Push Nachricht. Oder Wohnzimmer wird wärmer als 24 Grad gehen die Jalousien herunter.
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
6 Kommentare
2014-12-22T13:06:41Z
  • Montag, 22.12.2014 um 14:06 Uhr

Hallo Bigboll, 

welche Thermometer nutzen Sie denn? 
Von der Smart Home App von der Telekom werden die Temperatursensoren noch nicht unterstützt - siehe hier: https://www.qivicon.com/assets/Products/Uploads/QIVICON-Kompatibilitaetsliste.pdf 

Frohe Festtage
Ihr QIVICON Support Team

2014-12-22T21:42:49Z
  • Montag, 22.12.2014 um 22:42 Uhr
Ich verwende diese Sensoren:
HM-TC-IT-WM-W-EU
HM-WDS40-TH-I-2 und
BitronHome 902010/27
2014-12-23T21:40:43Z
  • Dienstag, 23.12.2014 um 22:40 Uhr

Hallo nochmal, 

wie oben schon in der Liste ersichtlich, werden die genannten Geräte zwar unterstützt, jedoch können Sie diese noch nicht in Situationen verwenden, sofern Sie die Smart Home App der Telekom benutzen. 

2014-12-24T10:47:37Z
  • Mittwoch, 24.12.2014 um 11:47 Uhr
...wo wir dabei sind: in der Smart Home App werden ja auch die Daten des Wetterdienstes angezeigt. Wäre schön, wenn auch diese als Ereignisse nutzbar sind.
Schöne Festtage!
2014-12-24T12:31:43Z
  • Mittwoch, 24.12.2014 um 13:31 Uhr

Hallo Thrillhouse, 

bitte Kritik und Verschläge in die dafür vorgesehenen Beiträge posten, da wir sie dort besser bündeln können: https://community.qivicon.de/feedbacks/smart-home-app-v-3-2-ihr-feedback 

2014-12-24T22:22:50Z
  • Mittwoch, 24.12.2014 um 23:22 Uhr
Was will ich dann mit solchen Sensoren? Dann kaufe ich mir ein externes Funkthermometer fürs Smartphone. Dann habe ich mehr Funktionen!