thuhl
  • Donnerstag, 20.11.2014 um 14:59 Uhr

Temperaturwertesteuerung mit Thermostat HM-CC-RT-DN

Ich habe mehrere HM-CC-RT-DN seit einigen Wochen in verschiedenen Räumen im Einsatz und bei allen das gleiche Phänomen. Die Zieltemperatur ist z.B. 21 Grad, die Raumtemperatur wird mit ca. 23 Grad angezeigt und ein im Raum selbst befindlicher Temperatur-/Luftfeuchtemesser zeigt gerade mal 18-19 Grad, was realistisch ist.
Dies ist gleichbleibend auch über längere Zeiträume so. Die Werte werden in der Basissteuerung, in der ENBW-Heizungssteuerung und in der Vattenfall App angezeigt.
Will ich echte 21 Grad, muss ich die Thermostate auf ca. 24-25 Grad stellen. An den Heizkörpern oder der Heizung liegt es auch nicht, mit einfachen programmierbaren Thermostaten (Aldi) funktionierte es, daß die Raumtemperatur ungefähr der eingestellten entsprach.
Wie funktioniert die Heizungssteuerung grundsätzlich und muss man an eventuell an den Thermostaten selbst noch etwas einstellen ?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-11-20T15:44:16Z
  • Donnerstag, 20.11.2014 um 16:44 Uhr
https://www.qivicon.com/assets/Products/eQ-3/Heizkoerperthermostat/HM-CC-RT-DN-UM-GE-eQ-3-131108.pdf



14.5
Offset-Temperatur einstellen (tOF)

Da die Temperatur am Heizkörper gemessen wird, kann es an einer anderen Stelle im Raum kälter oder wärmer sein.
Um dies anzugleichen, kann ein Temperatur-Offset von ±3.5°C eingestellt werden.
Werden z.B. 18°C anstatt eingestellter 20°C gemessen, ist ein Offset von -2.0°C einzustellen. Die Offset-Temperatur können Sie individuell anpassen.
Werksseitig ist eine Offset-Temperatur von 0.0° eingestellt.

Drücken Sie die Auto/Manu-Taste

länger als 3 Sekunden.

Wählen Sie mit dem Stellrad den Menüpunkt „tOF“
aus und bestätigen Sie mit der Boost-Taste.

Drehen Sie das Stellrad so lange, bis die gewünschte Temperatur erscheint (max. ±3.5°C).

Bestätigen Sie mit der Boost-Taste.
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2014-11-20T15:44:16Z
  • Donnerstag, 20.11.2014 um 16:44 Uhr
https://www.qivicon.com/assets/Products/eQ-3/Heizkoerperthermostat/HM-CC-RT-DN-UM-GE-eQ-3-131108.pdf



14.5
Offset-Temperatur einstellen (tOF)

Da die Temperatur am Heizkörper gemessen wird, kann es an einer anderen Stelle im Raum kälter oder wärmer sein.
Um dies anzugleichen, kann ein Temperatur-Offset von ±3.5°C eingestellt werden.
Werden z.B. 18°C anstatt eingestellter 20°C gemessen, ist ein Offset von -2.0°C einzustellen. Die Offset-Temperatur können Sie individuell anpassen.
Werksseitig ist eine Offset-Temperatur von 0.0° eingestellt.

Drücken Sie die Auto/Manu-Taste

länger als 3 Sekunden.

Wählen Sie mit dem Stellrad den Menüpunkt „tOF“
aus und bestätigen Sie mit der Boost-Taste.

Drehen Sie das Stellrad so lange, bis die gewünschte Temperatur erscheint (max. ±3.5°C).

Bestätigen Sie mit der Boost-Taste.
2014-11-26T18:31:00Z
  • Mittwoch, 26.11.2014 um 19:31 Uhr
Ich habe das gleiche Problem, allerdings mit der Telekom-App. Kann mann denn an den Thermostaten einfach so "rumpfuschen"oder stört das evtl. andere Funktionen?
2014-11-26T19:34:55Z
  • Mittwoch, 26.11.2014 um 20:34 Uhr
Von "stand alone" programmierbaren Thermostaten kannte ich das mit dem Offset auch schon, da ist es auch absolut sinnvoll. In Zusammenhang mit einer Funksteuerung hängt es wohl davon ab, an welcher Stelle der Offset berücksichtigt wird (nur Thermostat oder auch App) und wie die Daten übertragen werden. Die EnBW-App hat z.B. seit dieser Woche eine Feature, mit dem automatisch eine Aufheizzeitspanne vor das eingestellte Heizzeitfenster eingestellt wird. Laut Beschreibung wird das Aufheizverhalten des Raums anhand der Temperaturmesswerte, die von der App anscheinend kontinuierlich gespeichert werden, zum "Anlernen" einer Aufheizzeit genutzt, soll also quasi ein selbstlernendes System sein. Ob ein Offset dann einen Einfluß hat und wenn ja welchen, kann m.E. nur der Entwickler der App beantworten. Ich habe vor es mal in einem Raum zu testen, nutze aber momentan den Offset nicht, sondern habe z.Zt. einfach die Temperaturwerte hochgeschraubt.