Marc
  • Montag, 08.12.2014 um 18:02 Uhr

Update? Danke! Wenn eingebrochen wird, bekommen Sie die Rechnung.

Es gab heute ein Update? Bei mir ist nämlich alles gelöscht worden: Alle Sensoren, die Telekom App auf der Qivicon Box inkl. Aktivierungscode. Wenn ich mich auf der Handy App anmelde, fragt er nämlich nach diesem und sagt mir der wurde schon benutzt! o.O Bemerkenswerte Leistung. Bin nämlich im Urlaub und da sollte die Alarmanlage eigenrlich ihren Dienst tun. Dafür hatte ich jedenfalls meinen Teil erfüllt und Geld bezahlt...
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-12-10T10:11:38Z
  • Mittwoch, 10.12.2014 um 11:11 Uhr

Hallo zusammen, 

siehe dazu hier: https://community.qivicon.de/feedbacks/fehler-beim-update-der-qivicon-plattform-vom-montag und hier: https://community.qivicon.de/feedbacks/ankundigung-wartungsarbeiten-in-der-nacht-vom-02-auf-den-03-12-2014 

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr und arbeiten bereits zähneknirschend an Lösungen für die Probleme. 

Dass ich die Frage als gelöst bzw. "richtige Antwort" gekennzeichnet habe liegt daran, dass es leider keinen Workaround für die Probleme gibt ausser die Home Base neu zu starten. Daher muss auf weitere Updates und Hotfixes gewartet werden und ich kann leider an dieser Stelle nichts weiteres unternehmen, als Sie auf dies hinzuweisen. Bitte verstehen Sie die Kennzeichnung "gelöst" nicht als Ausdruck unsererseits, dass es keine Probleme mehr geben würde. 

Viele Grüße 
Ihr QIVICON Support Team

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
6 weitere Kommentare
2014-12-08T17:07:37Z
  • Montag, 08.12.2014 um 18:07 Uhr
War bei mir auch so.
Glücklicherweise bin ich allerdings nicht im Urlaub und nach einem harten Neustart der QIVICON Homebase ging wieder alles ohne Neukonfiguration o.ä.
2014-12-08T17:08:58Z
  • Montag, 08.12.2014 um 18:08 Uhr
Mal sehen wer schneller ist. Qivicon/Telekom oder meine Besucher im Garten. Denn ohne Grund/Zwang habe ich das Geld nicht ausgegeben.
2014-12-08T17:20:08Z
  • Montag, 08.12.2014 um 18:20 Uhr

Hallo Marc und arma, 

gerne auch hier posten - wir leiten das direkt an die Entwickler weiter bzw. sie lesen diesen Thread mit: https://community.qivicon.de/feedbacks/smart-home-app-v-3-1-ihr-feedback 

2014-12-08T21:01:21Z
  • Montag, 08.12.2014 um 22:01 Uhr
Hallo Christopher

Wie bereits im anderen Thread geschrieben war dies hier das einzige vernünftige an Qivicon bei diesem Chat bekam man von gleichgesinnten einen Tipp und konnte sich austauschen und über Probleme sprechen.

Ihr führt das aber ins lächerliche wenn Ihr die Probleme direkt wieder als gelöst kennzeichnet !

Das Problem ist weder gelöst noch mit irgendeinem Wort des Bedauerns für uns betroffene erledigt.

Wir sind zwar vielleicht diejenigen die gerne experimentieren und auch gerne als erste für neue Systeme viel Geld ausgeben aber ich lasse mich nicht für dumm verkaufen und wenn Marc tatsächlich einen Einbruch hätte wäre ich echt mal gespannt ob die Telekom und deren Partner zur Rechenschaft gezogen werden.

Das geht so nicht. Bitte eskaliere das bei Deinen Ansprechpartner damit die ersten Käufer dieses Sytems nicht verar..... werden !!!!

Zilli
2014-12-08T21:03:57Z
  • Montag, 08.12.2014 um 22:03 Uhr
Da auch ich nun über einen Totalausfall der Kameras berichten muss kann ich mein Alarmsystem auch vergessen. Bis gestern lief alles und ich war nach anfänglichen Schwierigkeiten bei einer guten Konfiguration angelangt.

Bitte schnellstens wieder die Funktionen korrekt herstellen.

Zilli
2014-12-08T21:05:54Z
  • Montag, 08.12.2014 um 22:05 Uhr
Und noch etwas : wieso kündigt ihr das Update nicht an ? Und warum wird dieses Update erzwungen und nicht vom Nutzer selbst gestartet ?
Richtige Antwort
2014-12-10T10:11:38Z
  • Mittwoch, 10.12.2014 um 11:11 Uhr

Hallo zusammen, 

siehe dazu hier: https://community.qivicon.de/feedbacks/fehler-beim-update-der-qivicon-plattform-vom-montag und hier: https://community.qivicon.de/feedbacks/ankundigung-wartungsarbeiten-in-der-nacht-vom-02-auf-den-03-12-2014 

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr und arbeiten bereits zähneknirschend an Lösungen für die Probleme. 

Dass ich die Frage als gelöst bzw. "richtige Antwort" gekennzeichnet habe liegt daran, dass es leider keinen Workaround für die Probleme gibt ausser die Home Base neu zu starten. Daher muss auf weitere Updates und Hotfixes gewartet werden und ich kann leider an dieser Stelle nichts weiteres unternehmen, als Sie auf dies hinzuweisen. Bitte verstehen Sie die Kennzeichnung "gelöst" nicht als Ausdruck unsererseits, dass es keine Probleme mehr geben würde. 

Viele Grüße 
Ihr QIVICON Support Team