Lion100

Verhalten Homematic IP Wandtaster – 2-fach nach Batteriewechsel

Guten Morgen,

ich habe einen Homematic IP Wandtaster, mit dem ich den Alarm und den Status auf Abwesend stelle (Regulierung Heizung).
Nach einem Batteriewechsel habe ich ein merkwürdiges Verhalten am Taster. Nach betätigt eines Tasters (zum An- oder Ausschalten) blinkt das Lämpchen ca. 20 mal gelb und am Ende einmal rot. Die Funktionalität, das An- oder Ausschalten, wird aber ausgeführt.
Früher hatte ich immer nur ein Bestätigungsleuchten in grün.
Was ist falsch?
Danke für die Hilfe!


Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2019-01-15T12:49:06Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 13:49 Uhr
Hallo Lion100,

grundsätzlich bedeutet ein finales rotes Blinken, dass die Kommunikation gescheitert ist. Das orangene Blinken wird laut Handbuch als Sendeversuch signalisiert und das abschließende langes rotes Leuchten deutet auf das besagte Scheitern der Kommunikation hin.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-01-15T13:03:29Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 14:03 Uhr
Heißt also wenn der Befehl trotzdem ausgeführt wird dass in dem Moment die Homebase keine korrekte Rückmeldung an den Wandtaster liefert und er daher davon ausgeht dass sein Befehl im Nirvana verschwunden ist.
2019-01-15T13:43:25Z
  • Dienstag, 15.01.2019 um 14:43 Uhr
Hallo Cobra,

sieht so aus, aber dazu müsste man nach einer Aktivierung des Wandschalters kurz danach die Log-Dateien der Home Base anschauen, um genau zu schauen was da passiert.

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team

Dateianhänge
    😄