7 Kommentare
2019-04-15T14:15:54Z
  • Montag, 15.04.2019 um 16:15 Uhr
Hallo HGerasch,

wir haben auf die separate Sirenenfunktion für das Gerät verzichtet, um die vom Hersteller angegebene Batterielaufzeit von 10 Jahren möglichst zu gewährleisten. Speziell die Nutzung des Rauchmelders als Sirene für das Alarmsystem ist etwas, was die Batterielaufzeit des Melders deutlich negativ beeinflussen würde. 

Viele Grüße
Das QIVICON Support Team
2019-04-15T16:23:10Z
  • Montag, 15.04.2019 um 18:23 Uhr

Hallo Sascha,


dieser Argumentation konnte ich schon vor 2 Jahren nicht ganz folgen. Damals verschwand still und heimlich die Sirene aus dem Gerätetreiber. Ganz ehrlich, wie oft denkt Ihr, nutzt jemand aktiv die Sirene?  Schon um mit dem Nachbarn in Frieden leben zu können sollte das nur im Notfall geschehen! Und wenn's um ggf. Fehlalarme geht, welche Euch Sorgen bereiten dann kann ich es zwar nachvollziehen aber eine fehlerfreierer Programmierung würde hier auch Abhilfe schaffen. Apropos beim schnellen Wühlen auf EQ3 Seiten habe ich keine expliziten Warnhinweise gefunden dass von der Verwendung der Sirene abgesehen werden sollte, mag sein ich habs übersehen. Klar die Batterielebensdauer sinkt, aber kann ich das als Anwender nicht selbst entscheiden wo ich mehr Wert drauf lege? Richtig Krach wenn tatsächlich mal ungebetener Besuch kommt oder lange Batterielebensdauer dafür aber dem netten Einbrecher rauf der Treppe begegnen.
2019-04-15T16:29:45Z
  • Montag, 15.04.2019 um 18:29 Uhr
Das Problem hier ist doch aber dass du als Nutzer garnicht frei entscheiden kannst ob die Sirene genutzt wird oder nicht unter MagentaSmartHome

Entweder ALLE oder KEINE


So könnten sich die einen darüber freuen dass es hier eine Sirenenfunktion gibt und die anderen beschweren sich dann wenn die Batterien leer sind und man den Rauchmelder entsorgen muss.

2019-04-15T16:31:49Z
  • Montag, 15.04.2019 um 18:31 Uhr
schper:

Ganz ehrlich, wie oft denkt Ihr, nutzt jemand aktiv die Sirene?  


BTW: Bei der Menge an Meldungen über Fehlalarme wegen Qivicon-Ausfall bin ich mir sicher dass meistens die Sirene nicht freiwillig genutzt wird ;-)

2019-04-15T16:39:20Z
  • Montag, 15.04.2019 um 18:39 Uhr
Cobra:
schper:

Ganz ehrlich, wie oft denkt Ihr, nutzt jemand aktiv die Sirene?  


BTW: Bei der Menge an Meldungen über Fehlalarme wegen Qivicon-Ausfall bin ich mir sicher dass meistens die Sirene nicht freiwillig genutzt wird


Und das wird wohl auch der Grund sein warum man die Sirene beim HMIP SWSD zurückgezogen  hat. Eigentlich schade, so ist der eine oder andere gezwungen noch ein diskretes Gerät an die Wand zu schrauben. Ich nicht bei mir tuns drei Bitron RM. Und mit den Fehlalarmen schei nich auch was falsch zu machen. Ich hatte in den 2 Jahren einen und der war eigener Dummheit geschuldet. 😊
2019-04-15T16:45:42Z
  • Montag, 15.04.2019 um 18:45 Uhr
Cobra:
Das Problem hier ist doch aber dass du als Nutzer garnicht frei entscheiden kannst ob die Sirene genutzt wird oder nicht unter MagentaSmartHome

Entweder ALLE oder KEINE


So könnten sich die einen darüber freuen dass es hier eine Sirenenfunktion gibt und die anderen beschweren sich dann wenn die Batterien leer sind und man den Rauchmelder entsorgen muss.


Allerdings auch richtig Cobra! Hier fehlt der vor vielen Monden von vielen Freunden des Smarten Heimes eingeforderte Expertenmodus!
2019-04-18T10:00:16Z
  • Donnerstag, 18.04.2019 um 12:00 Uhr
Laut der Hilfe auf der Seite smarthome.de sind folgende Geräte mit der Base kompatibel (https://www.smarthome.de/downloads/kompatibilitaetsliste) und es steht auch nichts von Funktionseinschränkungen, welche Abweichend von der Funktionsbeschreibung auf der Homematic-ip (https://www.homematic-ip.com/produkte/detail/homematic-ip-rauchwarnmelder-mit-q-label.html) sind.

Wie kann ich denn sonst weitere Rauchmelder im Gefahrenfall auslösen lassen, wenn ich sie in der App nicht als Sirene auswählen kann (Bsp. Auslösung des RM im Keller und RM im Schlafzimmer soll ebenfalls Gefahr melden)?

Dateianhänge
    😄