Belm

Wandtaster HM-PB-6-WM55

Hallo zusammen.

wie ich im Forum gelesen habe wird der Schalter inoffiziell unterstützt und anscheinend haben einige von Euch ihn schon in Betrieb.

Ich habe ihn jetzt auch angelernt, weil ich im Schlafzimmer 2 Rolladen und Deckenbeleuchtung steuern will.
Mein Problem: Ich erstelle eine Situation für die Rollladen. Als Weitere Steuerung möchte ich den Wandtaster einsetzten. Ich Starte den Assistent und er fragt nach der Taste für den Start, was auch funktioniert. Danach fragt er nach der Taste zum deaktivieren, wenn ich dann irgend eine Taste versuche zu betätigen kommt immer die Meldung "bitte drücken Sie eine Taste auf dem gleichen Gerät"

Wie kann ich das Problem umgehen?

Mfg,
Belm
Speichern Abbrechen
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
22 Kommentare
2017-10-11T11:03:43Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 13:03 Uhr
Ich hab den Taster jetzt nicht unter Qivicon im Einsatz, daher kann ich das jetzt nicht nachstellen, aber hast du mal versucht die gegenüberliegende Taste als "Ende"-Taste zu nutzen und nicht irgendeine beliebige?

Vielleicht hat hier Qivicon intern eine Zuweisung wie es erfolgen muss.
2017-10-11T11:10:12Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 13:10 Uhr
Das habe ich natürlich als erstes probiert. Aber es kommt immer die gleiche Meldung, egal ob gegenüber, die gleiche oder irgend eine Taste.
2017-10-11T11:12:23Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 13:12 Uhr
Ok, schade, und die entsprechenden Tasten hast du wahrscheinlich auch noch nicht für andere Dinge in Nutzung.

Dann weiß ich ehrlich gesagt auch nicht woran das liegen kann.

Vielleicht weiß ein anderer Nutzer oder der Support noch einen Lösungsvorschlag.
2017-10-11T11:20:40Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 13:20 Uhr
Habe schon bei der Telecom angerufen, aber die können einem irgend wie nie helfen und haben ein Ticket aufgenommen. Doof ist, der Elektriker ist im Haus und der muss dann evtl. Schlitze kloppen für die normalen Rolladenaktoren, was ich aber vermeiden wollte.
2017-10-11T11:24:39Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 13:24 Uhr
Was heißt Schlitze klopfen?
Wie machst du es denn jetzt aktuell bzw. wie hast du es denn aktuell vor?

Ich würde den Elektriker eigentlich (meine persönliche Meinung) trotzdem Schlitze klopfen lassen denn dann hast du immer etwas, was auch funktioniert, egal ob sich die Bae aufhängt, du irgendwann einmal das System wechseln willst oder wie auch immer.

Auch wenn es Anfangs schmerzt, hinterher ist die Chance groß dass du mal sagen wirst:
"Gott sei Dank hab ich damals gleich alles richtig verlegen lassen!"
2017-10-11T11:39:17Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 13:39 Uhr
Ich hatte bisher vor die neuen Rollladen über diese Schalteraktoren (Klemme) anzuschließen, die im Speicher liegen könnten, denn über dem Schlafzimmer ist nur eine Holzbalkendecke. Den Taster für Rollladen und Licht wollte ich dann neben die Raumtür hängen.

Jetzt muss ich halt noch am Fenster entlang Schlitze machen lassen, wo ich dann die Rollladenaktoren Unterputz verbauen kann.

Ich hatte halt gedacht, ich kann 3 Geräte über einen Schalter erschlagen.
2017-10-11T11:44:19Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 13:44 Uhr
Kannst ja immer noch, unabhängig davon ob du Schlitze geklopft hast oder nicht

Vorrausgesetzt jemand meldet sich noch zu dem Thema wie du den Wandtaser korrekt in die Situationen einbinden kannst.
2017-10-11T12:13:08Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:13 Uhr
Ich habe den Wandtaster bei mir in Verwendung. Mit den 6 Tasten (3 Tastenpaare) kann man 3 Situationen an und aus Schalten. Dabei bin ich mir jetzt nicht mehr sicher, ob die gegenüberliegenden Tasten bentutz werden müssen oder nicht. Es ist jedoch allein wegen der Beschriftung sinnvoll.

Bei dem 2-Fach-Taster war es jedoch bei mir irgendwie notwendig, dass der im gleichen Raum (in der APP) war wie der Aktor, den ich steuern wollte. Ist das bei dir so?
2017-10-11T12:26:45Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:26 Uhr
Ja, die Geräte sind dem selben Raum zugeordnet.
Anlernen hat auch geklappt, aber wenn ich "weitere Geräte" der Situation zuweisen möchte kommt bei dem 2. Knopf, den ich für die Deaktivierung der Situation festlegen soll, immer die Meldung: "Bitte drücken Sie eine Taste auf dem gleichen Gerät".
2017-10-11T12:32:44Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:32 Uhr
Ich versuch das mal schnell bei mir...
2017-10-11T12:40:11Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:40 Uhr
Also ich konnte im Moment erstmal überhaupt keine Taster hinzufügen. Ich musste mich auf der Base neu einloggen, aber dann ging der Taster problemlos. Vielleicht mal die BASE+APP neu starten.
2017-10-11T12:48:37Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:48 Uhr
1
2017-10-11T12:49:19Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:49 Uhr
2
2017-10-11T12:49:38Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:49 Uhr
3
2017-10-11T12:49:59Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:49 Uhr
4
2017-10-11T12:50:21Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:50 Uhr
5
2017-10-11T12:50:46Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 14:50 Uhr
6
2017-10-11T13:24:12Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 15:24 Uhr
Du bist mein Superheld! Du hast mir gerade viel Zeit und Nerven gespart!
Habe die Anlage neu gestartet und mal die App vom Handy statt Tab genutzt und jetzt ging es tatsächlich! Was jetzt der Ausschlaggebende Punkt war, keine Ahnung, aber jetzt geht es.

An das Qivicon Team:
Schön wäre jetzt noch wenn ich über die Tasten die Geräte direkt steuern könnte, sprich:
Licht bei gedrückter Taste dimmen, oder die Rollladen nach Bedarf nicht ganz runter fahren zu lassen.
2017-10-11T13:31:52Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 15:31 Uhr
Belm schrieb:

An das Qivicon Team:
Schön wäre jetzt noch wenn ich über die Tasten die Geräte direkt steuern könnte, sprich:
Licht bei gedrückter Taste dimmen, oder die Rollladen nach Bedarf nicht ganz runter fahren zu lassen.


Das wird so niemals kommen solange es weiterhin beim aktuellen SItuationsmanagement bleibt.
2017-10-11T13:41:06Z
  • Mittwoch, 11.10.2017 um 15:41 Uhr
Ja leider, aber die Hoffnung stirbt zuletzt!