Andreas R
  • Montag, 16.04.2018 um 11:37 Uhr

Wandtaster und Bewegungsmelder

Hallo zusammen,

nachdem meine Kameras schon nicht richtig funktionieren, muss ich jetzt auch noch feststellen das einWandtaster und ein Bewegungsmelder innen ausgestiegen sind.

Was kann man dagegen tun das sporatisch irgendwelche Geräte aussteigen?
Das ist doch misst da kann ich ja nur hoffen das wenn ich im Urlaub bin und jemand bei mir einbricht hoffentlich alles funktioniert. Ganz klarer Daumen nach unten und von der Hotline bekommt man nur gesagt starten sie mal die HB neu
Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2018-04-16T09:55:08Z
  • Montag, 16.04.2018 um 11:55 Uhr
Welches Funkprotikoll und gibt es dort beim entsprechenden Funkprotokoll eine entsprechende Fehlermeldung?
Wie weit sind die Geräte von der Base entfernt? Falls es ZigBee ist, arbeitest du dort auch mir Repeatern?
2018-04-16T10:02:58Z
  • Montag, 16.04.2018 um 12:02 Uhr
Sind beides Telekom SH Endgeräte.
Beim Bewegungsmelder sagt er einfach nur nicht erreichbar und beim Wandtaster seit 30 min " Einstellungen werden geladen"

Der Wandtaster ist ca 1,5 m von der Base weg und im gleichen Raum
Der Bewegungsmelder ist ca. 3 m weg und im direkten Nachbarraum

Woran erkenne ich ob Zigbee oder nicht?
Nein, ich benutze keine Repeater.

2018-04-16T10:06:33Z
  • Montag, 16.04.2018 um 12:06 Uhr
ZigBee-Geräte sind zB. Bitron oder Osram und da muss entsprechend mit Repeatern gearbeitet werden um höhere Reichweiten zu schaffen.
Die Telekom-Geräte sind alle DECT, sollten also keine Probleme bei der geringen DIstanz haben.
Wenn das DECT-Modul jetzt bei dir aber keinen Fehler anzeigt dann würde es in der Tat helfen einfach mal die Base neu zu starten. Vielleicht blockiert ja das Übertragen der Einstellungen die anderen DECT-Verbindungen.

Bezgl. Urlaub etc habe ich und auch viele andere User schon den Tip gegeben dass man sich einen Zwischenstecker zulegen soll der unabhängig von Qivicon ist so dass man aus der Ferne mal die Base neu starten kann wenn etwas sein sollte.

Dateianhänge
    😄