Andreas Schröder
  • Montag, 01.09.2014 um 12:46 Uhr

wann ist der Fehler bei den Push-Nachrichten beseitig?

Hallo,

wann ist denn endlich der Fehler bei den Push-Nachrichten beseitig?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-09-03T09:00:57Z
  • Mittwoch, 03.09.2014 um 11:00 Uhr

Da QIVICON auch zur Sicherheit Ihres Heims beitragen will, ist die Zuverlässigkeit dieser Funktion durchaus wichtig. Wir sind uns bewusst, dass die Lösung des Fehlers leider andauert und verstehen daher Ihren Unmut. Wann der Fehler behoben sein wird, kann ich leider nicht vorhersehen, da das Thema nicht so trivial scheint, wie man es evtl. glaubt. Nichtsdestotrotz arbeiten wir weiterhin an einer Lösung des Problems.

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
2 weitere Kommentare
2014-09-01T21:48:03Z
  • Montag, 01.09.2014 um 23:48 Uhr
Hallo Herr Schröder,

wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung für die Störung der Push-Nachrichten. Sobald es nähere Informationen gibt, werden wir diese selbstverständlich umgehend kommunizieren

Beste Grüße
vom QIVICON Support Team
2014-09-02T12:17:17Z
  • Dienstag, 02.09.2014 um 14:17 Uhr
Jetzt mal ehrlich: da wird seit Wochen "unter Hochdruck" dran gearbeitet. Das Problem selbst ist auch absolut nicht neu sondern Monate (!) alt.

Wenn es momentan keine Priorität hat oder andere Dinge folgen dann kann man das doch ruhig so sagen!?

Christopher schrieb:

Das gesamte Support Team setzt sich aus Mitarbeitern sämtlicher Fachbereiche zusammen und versucht so Ihren Anfragen und Wünschen zu entsprechen. Dass die Lösung der Push-Notifications Störung derzeit auf sich warten lässt, ist uns bewusst und wir haben Verständnis für Ihren Unmut. Wir arbeiten unter Hochdruck an einer Lösung. 

Richtige Antwort
2014-09-03T09:00:57Z
  • Mittwoch, 03.09.2014 um 11:00 Uhr

Da QIVICON auch zur Sicherheit Ihres Heims beitragen will, ist die Zuverlässigkeit dieser Funktion durchaus wichtig. Wir sind uns bewusst, dass die Lösung des Fehlers leider andauert und verstehen daher Ihren Unmut. Wann der Fehler behoben sein wird, kann ich leider nicht vorhersehen, da das Thema nicht so trivial scheint, wie man es evtl. glaubt. Nichtsdestotrotz arbeiten wir weiterhin an einer Lösung des Problems.