Gelöschter Nutzer

Wann wird die Presse die Kunden informieren?

Schonmal von Watchdog gehört? Als Kunde  erst in einem Chat über diese Massenstörung informiert zu  werden und nicht per Email, ist für mich inakzeptabel. Störungen können immer auftreten, vollkommen legitim aber wir sprechen hier nicht von einem "Problemchen mit..." sondern einem Bundesweiten Totalausfall. Eins der größten Kommunikationsunternehmen der Welt, Smarthome die Herzensangelegenheit eines Geschäftsführers, mit Füßen getreten. Und warum, wegen fehlender Informationen. 

Bis zum jetzigen Zeitpunkt keinerlei Informationen über die sonst üblichen Kanäle zu erhalten, nenne ich grob fahrlässig, wenn nicht sogar eine strafbare Handlung nach StGB.

Über Updates und allen anderen Müll erhält man eine E-Mail aber das meine HB KEINE Verbindung zum RZ und ich somit von Außerhalb nichts mehr damit anfangen kann, mich in einem Chat informieren muß um Informationen zu erhalten, weckt wieder Zweifel aber Zweifel am ganzen, an der Kommunikation.

Mit eins der größten Kommunikationsunternehmen der Welt aber man muss auch "schwätzen mit de Leit ." Mal sehen wann die Presse uns informiert. 

Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2019-03-31T07:19:47Z
  • Sonntag, 31.03.2019 um 09:19 Uhr
Push-Nachrichten, alles schön und gut und modern, aber was nutzt es, wenn ich mich in die APP nicht einloggen kann, weil bei euch im RZ was nicht funktioniert?


Ausserdem schaue ich nicht immer auf die App, meine email lese ich dagegen jederzeit.


Also, bitte: in Zukunft EMAILs versenden um die Kunden zu informieren, nicht (nur) im chatboard oder per push notification in der App (die dann ja nicht geht).

2019-03-31T07:29:39Z
  • Sonntag, 31.03.2019 um 09:29 Uhr
Kann mich da nur anschliessen.
Habe stundenlang an mir und meinen Fähigkeiten gezweifelt, mich einzuloggen.
Werbung geht per Mail raus, dass könnte ja Umsatz generieren.

Schon mal gehört, dass Telekom Telekommunikation bedeutet?

Das heisst, Austausch von Informationen und Meinungen.
Also warum keine Mail über diese Grossstörung an die Nutzer.

Hier geht es in unserem Fall um die Sicherheit unseres Hauses, dass wir mit Smart Home sichern wollten. Nur so wird´s nix.

Erwarte zukünftig deutlich praktikablere Informationen und aktuell eine Entschädigung für den Ausfall.

Danke.

Kundenzufriedenheit generiert man anders!
2019-03-31T11:14:27Z
  • Sonntag, 31.03.2019 um 13:14 Uhr
Ich sehe es sehr gelassen. Man wurde regelmäßig informiert (per Push) und der Zugriff via WLAN hat auch funktioniert. Eine Scharf-/ Unscharfschaltung hat problemlos funktioniert und damit ist die Sache für mich erledigt. Hier mit gefährlichem Halbwissen (StGB) um sich zu werfen, ist auch lächerlich.

Dateianhänge
    😄