Xupa

Welcher Bewegungsmelder?

Guten Abend wehrte Community,


Aktuell bin ich mal wieder auf der Suche nach neuen Spielereien und bin auf die Bewegungsmelder gestoßen. 


Primär sollen die Melder bei mir das Alarmsystem auslösen (Philips Hue Melder machen das fürs Licht ). 


Meine Wahl soll entweder auf den Melder von Bitron oder Magenta fallen. Deshalb die Fragen:


1. Gibt es dort große unterschiede bei der Reichweite? 

2. Funktionieren beide Melder auch in, ja sagen wir mal absoluter Dunkelheit? Ich habe bei keinem der Sensoren gefunden, dass diese aus Bewegung erkennen wenn es richtig dunkel ist. 



Viele Grüße 

Speichern Abbrechen
9 Kommentare
2019-05-13T20:41:20Z
  • Montag, 13.05.2019 um 22:41 Uhr
Warum kein Homematic?

Die könntest wenigstens noch verwenden wenn du mal weg willst von MagentaSmartHome

Für Außen geht sowieso nur Homematic.


Grundsätzlich funktionieren die alle auch bei Dunkelheit denn die reagieren ja auf Wärme.

Bitron hat nur ne gute Reichweite wenn du entsprechend mit Repeatern arbeitest.

2019-05-14T06:22:52Z
  • Dienstag, 14.05.2019 um 08:22 Uhr
Vorsicht bei DECT und BITRON die funktionieren nur unter Qivicon.
Abgesehnen davon hat einer meiner Dect BWM genau ein Jahr funktioniert und jetzt nicht mehr. Entscheide dich für Homematic.
2019-05-14T07:06:25Z
  • Dienstag, 14.05.2019 um 09:06 Uhr
Guten Morgen,


ich habe sowohl Bitron und Magenta, als auch Homematic im Einsatz.

Der Bitron ist aber aus der ersten Generation und eher keine Empfehlung.

Die neueren haben zwar mehr Features, sind aber wie die anderen beiden schon gesagt haben nicht wirklich in einem anderen System nutzbar.

Den Magenta Melder, würde ich eher nicht für Alarmzwecke einsetzen - meiner hat bereits in der Standartkonfiguration 3 Fehlalarme produziert - ob es der Kater oder die Wärme im Raum war, kann ich nicht sagen.

Eine Umkonfiguration gemäß eines anderen Beitrags, macht ihn zu träge und man steht letztlich als Hampelmann im Dunkeln.


>>>Ich würde die ebenfalls die Homematic Geräte empfehlen.

>>>Bei Hitisy bekommst du den (Telekom) Homemetic BWM für 27,90€



Beste Grüße

Micha

2019-05-14T18:43:13Z
  • Dienstag, 14.05.2019 um 20:43 Uhr
Vielen Dank für die Antworten. Homematic hatte ich immer nicht auf dem Schirm da mir der Duty Cycle immer ein wenig Sorgen gemacht hat.
2019-05-14T18:50:20Z
  • Dienstag, 14.05.2019 um 20:50 Uhr
Na ja, da muss schon viel passieren bis der dich erwischt
2019-05-15T06:13:14Z
  • Mittwoch, 15.05.2019 um 08:13 Uhr
Ein Tipp noch: kaufe keine gebrauchten Homematic Produkte!

Unter Umständen wurden sie nicht richtig getrennt und lassen sich nicht anlernen.

Das Entsperren durch den Hersteller ist bei einzelnen Geräten unrentabel.

2019-05-16T08:35:45Z
  • Donnerstag, 16.05.2019 um 10:35 Uhr
Hallo,
ich verwende mehrere Osram Smart+ Bewegungssensoren, diese sind sehr zuverlässig und funktionieren auch im Dunkeln. Ein Mehrwert hast dieser  Bewegungsmelder ausserdem, er misst die Umgebungstemperatur, man hat also noch ein Thermostat zusätzlich und die Teile kosten "nur" ca. 25 €.

2019-05-16T09:15:11Z
  • Donnerstag, 16.05.2019 um 11:15 Uhr
JanS:
Hallo,
ich verwende mehrere Osram Smart+ Bewegungssensoren, diese sind sehr zuverlässig und funktionieren auch im Dunkeln. Ein Mehrwert hast dieser  Bewegungsmelder ausserdem, er misst die Umgebungstemperatur, man hat also noch ein Thermostat zusätzlich und die Teile kosten "nur" ca. 25 €.


Richtig - diese sind auch ok und mitunter sogar zwischen 14-18€ verfügbar.


ABER: hat man Haustiere, sind diese leider nicht für das Alarmsystem geeignet.


2019-05-16T09:18:10Z
  • Donnerstag, 16.05.2019 um 11:18 Uhr
Und hat leider nur 4,5 Meter Reichweite, was bei mir im Flur leider nicht reichen würde. In anderen Räumen schon.

Wir haben knapp 3,50 Meter hohe decken und der Flur ist gut 7 Meter lang weshalb ich eigentlich nur einen sensor oben in eine Ecke packen wollte.

Für andere Räume scheint das aber eine gute Alternative zu sein

Dateianhänge
    😄