lexmark123
  • Montag, 19.01.2015 um 16:14 Uhr

Welches System soll ich nehmen?

Hallo,
ich möchte mein Haus mit Smart Home ausstatten. Je mehr ich aber darüber lese, um so unsicherer werde ich, welches System ich nehmen soll. Eigentlich war bisher immer Qivicon meine erste Wahl, aber wenn ich die Erfahrungsberichte hier lese, bin ich mir wieder unsicher.
Ich wollte mit Funk-Rollladensteuerungen (acht Fenster) starten. Also habe ich Angebote eingeholt. Interessant finde ich die Rollladen-Steuerung der Firma Rademacher. Qivicon soll das Produkt aber nicht unterstützen, wegen dem Funkprotokoll. Stimmt das? Kann mir einer eine Alternative nennen?
Statt Qivicon überlege ich mir mein Heim mit digitalstrom oder Loxone smart zu machen. Hat jemand damit Erfahrungen? Beide Lösungen sollen auch mit Qivicon kompatibel sein.

Vielen Dank.

lexmark123
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2015-01-19T16:44:45Z
  • Montag, 19.01.2015 um 17:44 Uhr
Die Aktoren ersetzen die manuellen Schalter. Es kann im Prinzip jeder Rolladenmotor damit gesteuert werden. Ausnahmen: Es gibt spezielle Funkmotoren (für Leute, die nicht extra Schlitze für einen separaten Schalter klopfen wollen), die Ihre eigene Seuerung von Hause aus mitbringen.....die gehen nicht.

Leider bietet QIVICON derzeit noch nicht die Komfortfunktionen, die separate, autonome Systeme (z.B. Jarolift) mitbringen: Sonnensensor, Astrofunktion, einstellbare Laufzeiten etc....


allerdings Wäre vieles davon in Zukunft auch mit QIVICON umsetzbar, sofern die Apps mehr Funktionsumfang bekommen.

Ganz wichtig: der Installateur muss einen Nulleiter mit in die Schalterdose legen... Sonst bleibt es bei der manuellen Variante
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
4 weitere Kommentare
2015-01-19T15:38:30Z
  • Montag, 19.01.2015 um 16:38 Uhr
Trotz der ganzen Probleme würde ich mich wieder für die SmartHome Lösung der Deutschen Telekom entscheiden.
Mit einem starkem Partner, wie der Telekom, wird dieses System erfolgreich sein!
Es dauert leider sehr lange bis Wünsche umgestezt werden können, aber das ist gewiss bei anderen Herstellern auch nicht anders.
meine Rollosteuerung funktioniert einwandfrei und irgendwann wird es "halb offen" auch noch geben
2015-01-19T16:02:24Z
  • Montag, 19.01.2015 um 17:02 Uhr
Aber ich scheiter schon an die Rollladensteuerung. Welche soll/kann ich nehmen, damit ich diese mit Qivicon steuern kann? Benötige ich nur den Motor vom Fachmann und verbinde diesen mit Aktoren? Welche Aktoren kann ich nehmen?
Richtige Antwort
2015-01-19T16:44:45Z
  • Montag, 19.01.2015 um 17:44 Uhr
Die Aktoren ersetzen die manuellen Schalter. Es kann im Prinzip jeder Rolladenmotor damit gesteuert werden. Ausnahmen: Es gibt spezielle Funkmotoren (für Leute, die nicht extra Schlitze für einen separaten Schalter klopfen wollen), die Ihre eigene Seuerung von Hause aus mitbringen.....die gehen nicht.

Leider bietet QIVICON derzeit noch nicht die Komfortfunktionen, die separate, autonome Systeme (z.B. Jarolift) mitbringen: Sonnensensor, Astrofunktion, einstellbare Laufzeiten etc....


allerdings Wäre vieles davon in Zukunft auch mit QIVICON umsetzbar, sofern die Apps mehr Funktionsumfang bekommen.

Ganz wichtig: der Installateur muss einen Nulleiter mit in die Schalterdose legen... Sonst bleibt es bei der manuellen Variante
2015-01-19T18:43:17Z
  • Montag, 19.01.2015 um 19:43 Uhr
Vielen Dank für die Antwort. Das hilft mir weiter.

Lexmark123
2015-01-20T10:41:05Z
  • Dienstag, 20.01.2015 um 11:41 Uhr
Hey Lexmark123,

schau doch mal hier vorbei und bilde dir deine eigene Meinung über Qivicon:
http://facebook.de/allaboutqivicon