M-P-W-onair
  • Sonntag, 28.12.2014 um 22:37 Uhr

Wie erfolgt Alarmbenachrichtigung im Ausland, wenn Datennutzung deaktiviert ist?

Wenn ich im Ausland bin (zBsp. Ländergruppe 2 oder 3) und Datenroaming deaktiviert ist, wie erfolgt die Alarmbenachrichtigungen? Erhalte ich trotzdem Pushnachrichten? oder kann ggf. auch eine SMS (auch kostenpflichtig) von meiner Qivicon HomeBase gesendet werden?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-12-28T21:52:39Z
  • Sonntag, 28.12.2014 um 22:52 Uhr

Hallo M-P-W-onair,

Push-Benachrichtigungen werden durch die verwendete App versandt und nicht durch die Home Base selbst. Zumindest für die Smart Home App der Telekom existiert der von Ihnen angedachte SMS-Service (meines Wissens nach) nicht. Da für Push-Benachrichtigungen bzw. für das Funktionieren der App generell eine Datenverbindung nötig ist, wäre die naheliegendste Lösung bei deaktiviertem Datenroaming wohl die Nutzung von W-LAN-Netzwerken (Hotel, Restaurant, Flughafen...). Alternativ könnten Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter nach speziellen Daten-Pässen fürs Ausland erkundigen.

Beste Grüße, der QIVICON Support

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2014-12-28T21:52:39Z
  • Sonntag, 28.12.2014 um 22:52 Uhr

Hallo M-P-W-onair,

Push-Benachrichtigungen werden durch die verwendete App versandt und nicht durch die Home Base selbst. Zumindest für die Smart Home App der Telekom existiert der von Ihnen angedachte SMS-Service (meines Wissens nach) nicht. Da für Push-Benachrichtigungen bzw. für das Funktionieren der App generell eine Datenverbindung nötig ist, wäre die naheliegendste Lösung bei deaktiviertem Datenroaming wohl die Nutzung von W-LAN-Netzwerken (Hotel, Restaurant, Flughafen...). Alternativ könnten Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter nach speziellen Daten-Pässen fürs Ausland erkundigen.

Beste Grüße, der QIVICON Support

2014-12-28T22:18:43Z
  • Sonntag, 28.12.2014 um 23:18 Uhr
Hallo Sascha,

Danke für Ihre Antwort. Eine Push - Alarmbenachrichtigung via W-LAN-Nutzung im Ausland sehe ich eher als sinnfrei, bedingt durch weniger gute Verfügbarkeit von W-LAN.
Mich würde es freuen wenn eine SMS Benachrichtigungsfunktion zukünftig in die Smart Home Telekom APP als optionale oder situative Möglichkeit integriert wird. Als Idee => ggf kann parallel zur Pushbenachrichtigung der SMS Versand auch kostenpflichtig erfolgen und über einen zum Abrechnen verknüpften Telekom Anschluss (Fest oder Mobil) als Zusatzleistung abgerechnet werden. Als Ergebnis kann jeder Nutzer selbst über die Art der Benachrichtigungsmöglichkeiten (Push/kostenfrei oder ergänzt um SMS/kostenpflichtig) entscheiden um damit die Leistungsfähigkeit seiner genutzten Smart Home Lösung zu steigern. Beste Grüße M-P-W-onair