dangeleit
  • Donnerstag, 08.01.2015 um 14:08 Uhr

Wie kann ich die HUE Birnen mit meiner Vattenfall App steuern.

Wie kann ich nun den Bewegungsmelder mit den Lampen verbinden?

Wie kann ich über die Vattenfall App diese steuern?

Wie komme ich an die Telekom App ohne ein zweites Startset zu kaufen?


Qivicon
Unter Einstellungen werden alle HUE Birnen angezeigt

Unter Verbindungsmodule wird die Bridge angezeigt
jedoch mit dem Hinweis: Keine Geräte verbunden

Qivicon - Firmware: 1.4.0s-3 (2013-11-29_11:21:10CET)



HUE Apps
funktionieren alle einwandfrei


Sonstige Geräte
Thermostate, Türkontakte und Bewegungsmelder funktionieren





Neu Installationen / Anlernen habe ich bereits durchgeführt.

Auf ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße

Björn
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2015-01-13T11:11:15Z
  • Dienstag, 13.01.2015 um 12:11 Uhr

Hallo dangeleit,

es ist generell so, dass die Entwicklung der Apps Sache der Partner (in Ihrem Fall Vattenfall) ist - dies betrifft auch die Entscheidung darüber, welche Geräte mit der App steuerbar sein sollen. Der schon von Herrn Dohrmann erwähnten Kompatibilitätsliste können Sie entnehmen, dass eine Steuerung der Philips HUE mit der Vattenfall Smart Home App nicht möglich ist.

Was die Lizenz der Smart Home App der Telekom angeht: Diese ist in der Tat momentan nur im bundle zusammen mit u.a. einer Home Base erhältlich. Laut Telekom wird für 2015 an neuen Angeboten zum Erwerb der App gearbeitet.

Beste Grüße, das QIVICON Support Team

Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
6 weitere Kommentare
2015-01-08T14:31:54Z
  • Donnerstag, 08.01.2015 um 15:31 Uhr
Die Hue's sind lediglich über die Telekom Smart Home App bedienbar. Vor einem Kauf empfiehlt sich immer ein Blick in die Qivicon Bibel. Ich wurde auch schon das ein oder andere mal überrascht https://www.qivicon.com/assets/Products/Uploads/QIVICON-Kompatibilitaetsliste.pdf

Bzgl Telekom Smart Home Lizenz komme ich nochmal auf dich zurück....
2015-01-08T14:38:24Z
  • Donnerstag, 08.01.2015 um 15:38 Uhr
Leider ist die reine Lizenz ohne Bundling noch nicht Verfügbar. Es wurde mehrfach davon gesprochen das mit Hochdruck daran gearbeitet wird, jedoch ist bis heute nichts passiert. Nur einen Lizenzschlüssel als Produkt im eigenen Rechnungssystem anzulegen erscheint wohl als recht komplex
2015-01-08T16:27:47Z
  • Donnerstag, 08.01.2015 um 17:27 Uhr
Vielen Dank für die Antwort.
Ich hoffe nur, dass meine Frau versteht, warum das nicht geht.

Das Projekt Smarthome führt sonst zu keiner smarten heimischen Atmosphäre.
2015-01-08T19:15:07Z
  • Donnerstag, 08.01.2015 um 20:15 Uhr
Ich wüsste gerne mal, wieso Vattenfall seit April 2014 nicht an der App arbeitet.
2015-01-09T08:14:06Z
  • Freitag, 09.01.2015 um 09:14 Uhr
Sieht diese Frage(n) überhaupt ein Verantwortlicher (oder dessen Beauftragter).

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich hoffe nur, dass das hier nicht eine Sache wird, wo wir als DAU eingestufte Personen versuchen uns selbst zu helfen.

"Als DAU gehe ich davon aus wenn QIVICON von der Telekom ist, ich als Telekom Kunde (Mobil und Qivicon) auch eine App der Telekom nutzen kann. Sie muss nicht umsonst sein."

Falls es wichtig ist, wie hoch mein Umsatz bereits war
und ich erst dann eine Antwort von jemanden Verantwortlichen bekomme,
dann kann ich das gerne tun. Sollte jedoch unwichtig sein.

Wir haben leider bereits alle Räume bis auf einen mit dieser Technik ausgestattet.
Ob wir noch einen Miele Geschirrspüler oder die Dunstabzugshaube von Miele kaufe bezweifel ich langsam. Würde die Sicherheit in Bezug auf Dunstabzugshaube, Kamin und Gaswarngerät erhöhen.

Ich möchte eine Antwort von einer beauftragten Person.
Danke das Ihr geantwortet habt und Euch an diesem Beitrag beteiligt.
2015-01-09T08:23:16Z
  • Freitag, 09.01.2015 um 09:23 Uhr
Natürlich schaue ich auch nach, ob es ein Tochterunternehmen der Telekom ist.

Qivicon und die Entwickler der App sind identisch:

Quelle App Store Apple:
Entwickler: Deutsche Telekom AG
© 2013, 2014 Deutsche Telekom AG

Quelle Qivicon Impressum:
Deutsche Telekom AG
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn
Amtsgericht Bonn HRB 6794
Sitz der Gesellschaft: Bonn
USt-IdNr.: DE 123475223

Dieses Impressum gilt auch für die QIVICON Präsenz auf YouTube, XING und Twitter.

Nur so als Nachtrag, falls das so wird wie mit den Telekom Shops in den Städten.
Richtige Antwort
2015-01-13T11:11:15Z
  • Dienstag, 13.01.2015 um 12:11 Uhr

Hallo dangeleit,

es ist generell so, dass die Entwicklung der Apps Sache der Partner (in Ihrem Fall Vattenfall) ist - dies betrifft auch die Entscheidung darüber, welche Geräte mit der App steuerbar sein sollen. Der schon von Herrn Dohrmann erwähnten Kompatibilitätsliste können Sie entnehmen, dass eine Steuerung der Philips HUE mit der Vattenfall Smart Home App nicht möglich ist.

Was die Lizenz der Smart Home App der Telekom angeht: Diese ist in der Tat momentan nur im bundle zusammen mit u.a. einer Home Base erhältlich. Laut Telekom wird für 2015 an neuen Angeboten zum Erwerb der App gearbeitet.

Beste Grüße, das QIVICON Support Team