powertiger
  • Dienstag, 16.12.2014 um 17:14 Uhr

Wie richte ich die DLink Kamera als Gerät ein?

ich möchte die Kamera als Gerät bei Situationen ansprechen. Wie mache ich das?
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2014-12-16T17:10:30Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 16.12.2014 um 18:10 Uhr
Das Aufzeichnen funktioniert - bisher - nur im Alarmsystem.
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
5 weitere Kommentare
2014-12-16T16:43:54Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 16.12.2014 um 17:43 Uhr
Die Kamera kann als Bewegungssensor eingebunden werden. In der Smart Home App unter "Situation bearbeiten" "Ereignissteuerung einrichten" auswählen, dann "Bewegung" anklicken und nach "Weiter" die Kamera aktivieren.
2014-12-16T16:59:40Z
  • Dienstag, 16.12.2014 um 17:59 Uhr
Nein, andersrum ich will das die Kamera bei einer bestimmten Aktion aufzeichnet.
Wie geht das?
Richtige Antwort
2014-12-16T17:10:30Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Dienstag, 16.12.2014 um 18:10 Uhr
Das Aufzeichnen funktioniert - bisher - nur im Alarmsystem.
2014-12-16T21:02:51Z
  • Dienstag, 16.12.2014 um 22:02 Uhr
Gibt es sowas wie eine Roadmap?
Mich würde interessieren was ihr so auf euerer Todo Liste habt?
Also besteht Hoffnung auf weitere Entwicklung?
Am meisten Sinn würde es doch machen, das Basissystem zu erweitern und eine offene Schnittstelle anzubieten. Diese ganze Apps sind doch alle irgendwie beschränkt und die Entwickler arbeiten Parallel an den gleichen Aufgaben. So kommt doch dauernd hier Frust auf.
Ich würde gerne per HTTP Request einfache Kommandos an den Qivicon Server senden können(mit Status Rückmeldungen) , dann kann ich mir meine Probleme selber lösen.
2014-12-17T10:02:06Z
  • Mittwoch, 17.12.2014 um 11:02 Uhr

Hallo powertiger, 

diese Roadmap gibt es in der Tat aber da QIVICON ein rel. junges System ist, unterliegt der Planungs- und Entwicklungsprozess einer gewissen Dynamik. Wir wollen niemanden enttäuschen, falls ein Gerät oder ein geplantes Feature verzögert oder (doch) nicht freigegeben wird. An einzelnen Stellen geben wir gerne Hinweise bzw. kurzfristige Ausblicke auf kommende Geräte und Features, jedoch haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir uns aus oben genannten Gründen vorbehalten, derartige Einblicke zu veröffentlichen. 

Viele Grüße 
Ihr QIVICON Support Team

2014-12-17T10:25:40Z
  • Mittwoch, 17.12.2014 um 11:25 Uhr
Danke für die schnellen Antworten. Tatsächlich funktioniert nun bei mir auch alles!