fritz.ludwig.10
  • Mittwoch, 07.01.2015 um 19:56 Uhr

zurücksetzen der energieverbrachsanzeige

ich habe drei 902010/25 – Smart Plug mit Verbrauchsdatenerfassung von bitron
diese zeigen den gesamtverbrauch in der telekomapp unter übersicht an
wie kann ich dies wieder auf null zurücksetzen?
ein löschen und wiederanmelden zeigt den zuletzt gespeicherten wert
Speichern Abbrechen
Richtige Antwort
2015-01-12T13:17:32Z
  • Montag, 12.01.2015 um 14:17 Uhr
Hallo Herr Ludwig,

ein neuer Versuch:
1.) Halten Sie die Funktionstaste gedrückt, während die den Zwischenstecker in die Steckdose stecken.
2.) Lassen Sie die Taste los und drücken Sie diese anschließend für mehr als 3 und weniger als 10 Sekunden.

Der Gesamtverbrauch sollte nun gelöscht sein.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Hoyer
Bitron Home
Beitrag geschlossen.
Der Beitrag wurde geschlossen. Es ist nicht mehr möglich, eine Antwort zu schreiben. Sie können jederzeit selbst eine Frage stellen. Wenn Sie eine Frage stellen möchten, können Sie das hier tun.
Neue Frage stellen
4 weitere Kommentare
2015-01-08T21:29:33Z
  • Donnerstag, 08.01.2015 um 22:29 Uhr
Guten Abend Herr Ludwig,

die Werte für den Gesamtverbrauch in der Smart Home App dienen nicht unbedingt dazu, den tatsächlichen Gesamtverbrauch über einen bestimmten Zeitraum zu ermitteln. Dafür gibt es geeignetere Applikationen wie z.B. den Verbrauchs Manager von En-BW (https://www.enbw.com/privatkunden/tarife-und-produkte/intelligente-haussteuerung/enbw-app-verbrauchsmanager) oder die Apps von RheinEnergie und Vattenfall.

Vom Smart Plug her ist es nicht vorgesehen, den dort gespeicherten Gesamtverbrauch zu löschen. Die Bestimmung des Startwerts ist eigentlich Aufgabe der App. Das ist hier so ähnlich wie beim echten Stromzähler, dessen Ablesung auch auf der Zählerstanddistanz basiert.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, unseren Smart Plug 902010/25 komplett zurückzusetzen. Hierbei werden ALLE DATEN, also auch die Registrierung am QIVICON System GELÖSCHT!!!

Um Fehlfunktionen der Home Base zu vermeiden ist es empfehlenswert, das Gerät vor dem Zurücksetzen zu löschen. Halten Sie dann die Funktionstaste für mindestens 10 Sekunden gedrückt, es werden alle Daten gelöscht. Anschließend müssen Sie den Zwischenstecker an der Home Base neu anlernen.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Hoyer
Bitron Home
2015-01-09T17:44:27Z
  • Freitag, 09.01.2015 um 18:44 Uhr
hab das ganze versucht
1. gerät bei qivicon gelöscht
2. aus der steckdose gezogen
3. wieder rein
4.10 sek funktionstaste gedrückt
5. aus der steckdose gezogen
6. wieder rein
7. neu angelernt
8. siehe da (sarkastisch) gesamtverbrauch ist immer noch da

ist also NICHT komplett gelöscht
2015-01-10T09:15:22Z
  • Samstag, 10.01.2015 um 10:15 Uhr
Dann gab es diese Funktion wohl nur bei den Vorseriengeräten. Ich werde mich Anfang kommender Woche informieren, ob es noch andere Möglichkeiten gibt.

Allgemein ist es aber wie geschrieben normalerweise nicht vorgesehen, diesen Zählerstand zurückzusetzen. Die auswertende App muss den Startwert entsprechend verarbeiten.
Richtige Antwort
2015-01-12T13:17:32Z
  • Montag, 12.01.2015 um 14:17 Uhr
Hallo Herr Ludwig,

ein neuer Versuch:
1.) Halten Sie die Funktionstaste gedrückt, während die den Zwischenstecker in die Steckdose stecken.
2.) Lassen Sie die Taste los und drücken Sie diese anschließend für mehr als 3 und weniger als 10 Sekunden.

Der Gesamtverbrauch sollte nun gelöscht sein.

Mit freundlichen Grüßen
Peter Hoyer
Bitron Home
2015-01-12T18:18:50Z
  • Montag, 12.01.2015 um 19:18 Uhr
hat irgendwie funktioniert
hab mich zwar gewundert das das led angeblieben ist
aber der gesamtverbrauch war trotzdem anschließend gelöscht