nighthawk

nighthawk

Mitglied seit Dezember 2016

5 Beiträge
188 Antworten
75 Abonnements
40 Danke erhalten
Aktivitäten
Filtern
Aktivitäten filtern nach:
  • Beiträge
  • Antworten
  • Abos
  • Danke erhalten
  • Danke gegeben
Okay. Der HM-LC-Sw1PBU-FM hat einen Kanal, wenn ich mich jetzt nicht völlig irre (dafür steht die 1?). Der ist mit meiner Homebase verbunden. Wie bekommst du da jetzt den anderen Schalter dran?
Hm, ich kann mir gerade nicht erklären, wie das gehen soll. Es gibt nur einen Sicherheitsschlüssel und der liegt auf dem jeweils anderen Gerät. Wenn du nun ein drittes mit reinbringen willst, fehlt diesem Gerät der Schlüssel. Könnte man einfach mehrere Geräte anlernen, müsste man ja nicht den teuren Werksreset bei ELV kaufen, wenn man versehentlich seine Homebase zurücksetzt ohne alles abzulernen.
Was mir aber gerade beim Tippen eingefallen ist: Wenn man zunächst alle HM Geräte mit einer Zentrale (egal ob CCU oder Qivicon oder FHEM/RPi mit dem kleinen GPIO Modul) verbindet, kann man sie danach vielleicht auch untereinander bekannt machen.
Berichte mal bitte, wenn du HM-LC-Sw1PBU-FM und HM-RC-2-PBU-FM so verheiratet hast, dass sie beide sowohl bei abgeschalteter Homebase funktionieren, als auch bei laufender Homebase durch diese gesteuert werden können.
vor einem Tag
AlexODW schrieb:
Hi Quellfeuer,
Wenn du den Link öffnest von meinem Beitrag. Das ist die Anleitung zu dem HM-RC-2-PBU-FM. und da steht es drin.
Grüße

Ich sehe folgendes:

7.1.1 Direktes Anlernen an HomeMatic Geräte
Wenn Sie den Sender an ein oder mehrere HomeMatic
Geräte anlernen möchten, müssen Sie die beiden zu
verknüpfenden Geräte in den Anlernmodus bringen.

Und damit ist klar, dass das was du dir erträumst nicht funktioniert - übrigens auch nicht mit einer CCU. Ein HM Gerät kann immer nur an ein (1) anderes Gerät angelernt werden. Sobald du deinen bestehenden Schalter in den Anlernmodus bringst, ist die Homebase aus dem Spiel raus.
vor einem Tag
legro schrieb:
Das dürfte wohl kaum der Fall sein. Wozu gäbe es sonst die Anmeldung der Geräte an die Home Base? ;-)

Deswegen verstehe ich VoPo914s Kommentar ja auch nicht.
Warum? Repeate ich auch das Smarthome des Nachbarn?
frutsol schrieb:
Die Lichtschalter-Aktoren gehen auch bei mir relativ schnell, nur die Osram-Lampen dauern relativ lange, 20-30 Sekunden

Ich habe sogar einen Homematic Lichtschalter Aktor und eine Osram Lightify Lampe in einer (1) Situation und schalte damit beide beim Öffnen einer bestimmten Tür ein. In >99% der Fälle ist die Lightify Lampe nach <0,5s an und die herkömmlichen Lampen am Homematic Schalter leuchten nach ~1 Sekunde. Es gehen also nicht nur beide schnell an, sondern die Lightify Lampe noch schneller als der Homematic Aktor schaltet.
vor 5 Tagen